Frage von Schlumpffrau 15.05.2008

Weniger Steuern durch ein Kind?

  • Antwort von gertrude2 15.05.2008
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ja, hast die steuerklasse 1 und 0,5 kind

  • Antwort von xyungeloest 15.05.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    die alleinerziehende mutter kann in klasse II / 0,5 eingestuft werden.

    der vater kommt dann in klasse I / 0,5. ( wenn er unverheiratet ist )

    wird kein unterhalt bezahlt, kann auf antrag die mutter den vollen kinderfreibetrag vo 1,0 bei sich eintragen lassen.

    http://www.n-heydorn.de/lexikon/steuerklasse_wiki.html

  • Antwort von RBMannheim 15.05.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In der Lohnsteuer macht sich das zunächst nicht bemerkbar! Da gleicht das Finanzamt beim Jahresausgleich ab, was günstiger ist - Kindergeld oder Freibetrag! Auswirkungen hat das zunächst nur auf Kirchensteuer und Soli.

  • Antwort von Parademix 08.06.2008

    so viele kinder wie möglich, und nie wieder arbeiten

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!