Frage von Charonmond, 35

weniger Leistung durch viele usb ports?

Hallo an meinem Computer sind einige usb ports, welche mir nicht reichen deshalb habe ich ein usb verteiler gekauft

Aber nun habe ich den usb verteiler abgemacht und meine maus zeigt leistungsschwächen ab und zu geht die dpi down

Andersweil funktionierte der mausclick nicht mehr besonders als ich sie noch am Verteiler dran hatte

ich habe generell das Gefühl das die hinteren ports am tower öfter schwächeln, so wird auch der drucker usb nur ab und zu erkannt

mein einziger 3.0 usb port ist leider eingedrückt und nicht funktionstüchtig aber der tower selbst mit allem wurde erst letzten winter gekauft und ist also noch sehr frisch

Gibt es ein Diagnoseprogramm für sowas ?!

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 21

Natürlich musst du mit einem Hub/Switch Leistungseinbußen in Kauf nehmen. Der USB Port am Rechner hat eine maximale Datenrate - und je mehr Geräte diese sich teilen müssen, desto weniger steht jedem einzelnen Gerät zur Verfügung.

Kommentar von Charonmond ,

aha ! Danke

aber momentan ist nur die maus und die tastatur dran O.o

Kommentar von CrEdo85wiederDa ,

da müsste man jetzt aber auch genau wissen: ist es ein hub oder ein switch? ein hub stellt nämlich grundsätzlich (platt gesagt) allen ports die gleiche leistung bereit - auch den leeren. Ein switch hingegen kann die leistungsverteilung bewältigen. desweiteren: aktiv oder passiv - das macht auch einen unterschied

Kommentar von Charonmond ,

was kann man denn insgesamt machen um diesem problem habhaft zu werden ?

ich meine ich habe jetzt schon alles rausgezogen nur die tastatur und die maus ist dran 

Vllt liegt es auch an der maus aber ich bilde mir fast ein die maus läuft besser wenn ich die tapse auch noch rauszieh

Kommentar von Charonmond ,

kann man noch iwie ohne gr0ßen aufwand nen 3.0 er nachrüsten ?!

Kommentar von Charonmond ,

is ja ziemlich blöd das mein 3.0 port eingedrückt ist :(

Kommentar von CrEdo85wiederDa ,

ja, man kann einen 3.0 nachrüsten - es gibt günstoge frontpanels mit 2 oder 4 usb 3.0 ports - wird wohl auch die einfachste lösung sein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten