Weniger Kalorien zu sich nehmen als man braucht- klappt das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, das kann man. Kohlenhydrate ganz weglassen ist allerdings nicht die Lösung. Google nach ausgewogener Ernährung und teil die Ernährung über den Tag mit einer Kalorienvermindung ein.

Achte darauf nicht unter Deinen Grundbedarf zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du dein Defizit nicht zu hoch wählst, kannst du auch ohne Sport problemlos abnehmen!
Ein Defizit von 500 kcal ist in Ordnung, weiter runter würd ich aber eher nicht gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GehOrgel
04.09.2016, 10:34

Richtig! Da hab ich letztens Fotos von Kinderchen gesehen, die haben auch problemlos ohne Sport abgenommen. Das waren afrikanische Kinderchen, Haut uund Knochen sah ich dadrauf.

0

ja genau so ist es. ein defizit von 500kcal ist eine solide basis zum gesunden und langfristigen abnehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man kann dadurch abnehmen.
ABER: Der Körper stellt sich auf die verminderte Kalorienzufuhr ein. Das heißt, er speichert die Energie besser und fährt den Grundumsatz nach unten. Wenn man dann wieder "normal" isst, kommt es zum Jojo-Effekt. Das bedeutet, man nimmt mindestens so viel zu, wie man abgenommen hat, oft sogar mehr.

Besser zum Abnehmen geeignet ist eine Kombination aus gesunder Ernährung und Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist das, aber das kann sehr schnell nach hinten losgehen. Außerdem ist es fatal von einem Bedarf von 2000kcal pro Tag auszugehen, denn der Bedarf schwankt individuell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameq
02.09.2016, 20:43

Das mit den 2000kcal war ja nur ein Beispiel :)

0

Hallo! So einfach ist das nicht. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer. 

Und Kohlenhydrate? Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, sie hat aber wesentlich mehr Kohlenhydrate im Essen als früher.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinem Körper weniger Energie zuführst, als er benötigt, dann nimmst du ab, da der Körper die Energie aus Körpermasse mobilisieren muss. So einfach ist das im Prinzip. Ohne Sport wirst du aber vermehrt Muskelmasse abbauen, was den Jojo-Effekt begünstigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?