Wenig Turns weniger Laufzeit stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ein Akku binnen 6 Minuten entladen wird, liefert er nur einen Bruchteil seiner Kapazität.

Halbierst Du die Stromstärke, hält der Akku nicht 12 Minuten, sondern eher 18 Minuten.

Bei gleicher Reibungs-Kraft brauchst Du bei 30 km/h nur 30% der Leistung im Vergleich zu 100 km/h. Also auch nur 30% der Stromstärke. Wegen des geringeren Luftwiderstandes sogar noch weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit steigender Fahrzeuggeschwindigkeit steigen Lager- und Rollreibung linear. Soweit ist der Energieumsatz ("Stromverbrauch") pro Strecke der Gleiche. Mit steigender Fahrzeuggeschwindigkeit steigt aber der Luftwiderstand quadratisch. Das macht sich erst bei Geschwindigkeiten über 100 km/h richtig zunehmend bemerkbar. Im Gesamtergebnis fährt man also auf die jeweilige Strecke bezogen langsamer auch sparsamer und mit weniger Akku-Entladung oder weniger Spritverbrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?