Frage von jepijep40, 57

Wenig Speicherplatz = Wenig Leistung?

Ich wollte mal was fragen ob die Leistung schlechter werden kann wenn man weniger Speicherplatz hat als der normale Speicherplatz.

Beispiel:

200GB dann 100GB, was würde da passieren?

Kann die Leistung vom Computer oder Laptop schlechter werden wenn man wenig Speicherplatz zur Verfügung hat?

z.B: FPS, Speed, Ping....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Limearts, Community-Experte für Computer, 25

Nichts, gar nichts.

Wie viel Speicherplatz auf einem Laufwerk noch verfügbar ist spielt für die allgemeine Leistung keine Rolle.

Einzige Ausnahme ist der Umstand wenn das Laufwerk tatsächlich bis auf die letzten Bits und Bytes gefüllt wird.

Sowohl Betriebssystem als auch Anwendungen brauchen einen gewissen Platz um temporäre Dateien zwischenspeichern zu können, die während der Nutzung der Software erforderlich ist. Je nach Anwendung kommen hier ein paar Megabyte bis wenige Gigabyte zusammen. Sollte in diesem Fall kein Platz mehr sein um Daten zu schreiben, hätte dies tatsächlich deutliche Auswirkungen und würde sich schlagartig mit drastischen Leistungseinbrüchen bis hin zum Absturz der Anwendung bemerkbar machen.

Aber solange ein bisschen Platz bleibt, rennt die Software ohne spürbare Unterschiede, egal ob 5GB, 100GB oder 2TB frei sind. Bei Festplatten (HDD) spielt maximal die Fragmentierung des Laufwerks eine Rolle. Seit Windows Vista optimiert das Betriebssystem allerdings selbstständig im Hintergrund. Lediglich bei einem Rechner mit Windows XP oder älter hätte sich hier über kurz oder lang ein spürbarer Unterschied bei den Ladezeiten der Anwendungen bemerkbar machen können. Bei einer SSD entfällt selbst dieser Faktor vollständig.

Kommentar von Juculian ,

eigentlich richtig, aber selbst bei 20gb wird es wegen der Auslagerungsdatei knapp.

Kommentar von Gierschlund ,

Ich habe die Auslagerungsdatei deaktiviert. Bei der heute üblichen Zwischenspeichergröße ist keine Auslagerungsdatei notwendig. Ausnahmen bilden vielleicht sehr alte Programme, vornehmlich Spiele, die ohne Auslagerungsdatei nicht funktionieren.

Antwort
von JimiGatton, 24

Moin jepi,

der Speicherplatz hat nix mit der Leistung des Rechners oder deiner Leitung zu tun.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort
von Ossi1212, 20

Nein. Das macht keinen Unterschied aber es kann sein, dass die Festplatte oder SSD die du benutzt nicht so schnell sind. 

Würde mich über eine Positive Bewertung freuen! #Baum

Kommentar von jepijep40 ,

Was hat das dann für ein Einfluss?

Antwort
von Dexti, 29

Huhu,
Ja kann sie. Aber nicht wenn du statt 200 nur nich 100 GB hast. Wir reden da schon über wenige MB freien Speicherplatz.
Oftmals sind es allerdings die ganzen Programme und Hintergrundprozesse, die deinen PC langsamer werden lassen.

Kommentar von jepijep40 ,

FPS Booster vermeiden manchmal die Leistung die von Hintergrundprozesse ausgeführt werden.

Bei Minecraft merkte ich das Optifine auch die der Prozess der Maus verstören kann.

Aber mir ist es wichtig zu wissen ob Speicherplatz Sachen langsam macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community