Frage von zoranimor12, 24

Wenig haare, kein haarausfall?

Hallo liebe community, Ich habe seit ca. 1. Woche immer weniger haare auf der kopfhaut, dies erkennt man richtig wenn das licht auf die haare scheint. Das was ich aber nicht verstehe ist warum das bei mir so ist denn ich habe keinen haarausfall (kommt mir so vor). In der letzten woche habe ich ständig auf mein kopfkissen gekuckt und habe vlt. 1 haar gefunden. Wenn ich mit meinen fingern übers haar streiche bleibt auch meistens 1 haar zwischen den fingern hängen. Beim duschen ist es ein bisschen anders, da reibe ich das schampoo in die haare ein und wasche sie wieder aus, in dem fall habe ich MAX. 6 haare auf meinen fingern gefunden. Doch wenn ich meine haare abtrockne finde ich keine haare auf dem boden und auf dem handtuch. Ich war schon deswegen beim hautarzt doch der hat nur gesagt das es erblich bedingt sei und hat auch nicht wirklich auf meine haare geschaut. Er meinte um den haarausfall zu stoppen soll ich entweder 2x täglich son haarwasser benutzen oder eine pille nehmen die jeden monat verdammte 40€ kosten soll. Jetzt bin ich total am verzweifeln da ich einfach nicht weiß ob das normal ist oder nicht. Hier sind nochmal paar zusätzliche informationen - männlich 18 - eltern haben keinen haarausfall genauso ist es bei den großeltern mütterlicherseits sowie väterlicher - lass meine haare nach dem waschen nur normal trocknen - treibe seit ca. 3wochen täglich sport und das 1stunde pro tag (nur cardiotraining) - habe auch meine ernährung etwas umgestellt - nehme seit ca 1. Woche augentropfen wegen eines gerstenkornes

Tut mir leid für den langen text. ich bedanke mich für jegliche ratschläge (sry für rechtschreib/grammatikfehler)

Antwort
von Levi1125, 16

Hmm, also es klingt nicht nach einem Haarausfall also kannst Du erstmal beruhigt sein.
Es klingt für mich nach einer Art "durch eine Hormon Störung wird mein Haar immer dünner"

Ich vermute Dein Haar wird nicht mit genügend Nährstoffen versorgt. Wie ist Deine Ernährung? Ausgewogen, rauchst Du oder bist Alkoholiker?
Es kann dadurch sein, aber nicht nur, sondern auch durch Stress. Ich empfehle Dir Deine Ernährung umzustellen und mal Deine Blut werte untersuchen zu lassen.

Kommentar von zoranimor12 ,

also vor ca. 2 tagen fallen mir deutlich mehr die haare aus. Jetzt ist es so das ich ca. 10 bis 15 haare auf meinem Kopfkissen finde

Kommentar von Levi1125 ,

Dann empfehle ich Dir mal Deinen Hautarzt aufzusuchen und mal Dein Hormonen Haushalt zu testen, es könnte ein hormonell bedingter Haarausfall sein. Dann würdest Du Medikamente bekommen die dem entgegen treten.

Wenn alles okay ist, dann könnte es wohl doch eher ein erblich bedingter sein... wogegen man nichts machen kann D: ausser Haartransplantation und ähnlichem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten