Wenig Geld, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war mal in einer ähnlichen Situation und habe meiner Familie einfach Mut gemacht. Da sie Geldsorgen haben, solltest du mit Wünschen und Problemen zuerst langsam machen.

Ich habe damals selbständig angefangen zu arbeiten und selbst Geld verdient, damit ich meine eigenen Wünsche mit meinem eigenen Geld bezahlen kann und habe sehr viel im Haushalt mitgeholfen.

Es ist schwierig aber nicht das Ende der Welt. Konzentriere dich auf deine Schule/Arbeit und sei immer zur Stelle, wenn man dich um Hilfe bittet. Mehr kannst du für den Anfang nicht machen. Ihr müsst als Familie zusammenhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Tiere sind luxusgut, ein Haus auch, da muss man Prioritäten setzen, wenn das Geld nicht für beides reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele menschen haben das gleiche problem wie du..sogar noch schlimmer..deine mutter hat es nicht leicht aber Sie hat glueck dass Sie wenigstens eine tochter hat die sich darueber gedanken macht.. ist auch nicht selbstverstaendlich heutzutage, bei teenagern..du kannst da nichts machen.. du musst dich zufrieden geben mit dem was du hast.. ich weiss es ist doof..hilf deine mama wuenscht du und dein bruder euch zum geburtstag was guenstiges was deine mama sich leisten kann.. und sei gluecklich mit dem was du hast..und glaub mir du hast viel..lg spirta

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?