Frage von Flori0707, 51

Wenig Abgenommen trotz halbem Jahr Diät?

Also zu mir, ich bin 1,80 groß und wiege 76 kg. Ich betreibe seit 6 Monaten eine Diät, achte auf meine Ernährung und mache viel Sport aber irgendwie erziele ich keine großen Erfolge dabei. Ich habe seither 2 kg abgenommen fühle mich aber immer noch zu dick. Zum Frühstück ess ich meistens 1 Brot mit Wurst, mittags nehm ich mir 2 Äpfel mit. Nach der Schule wiederum ess ich 2-3 Brote mit Wurst und Abends Fleisch oder Salat. Ich weiß nicht was ich falsch mache aber irgendwie bin ich momentan am verzweifeln.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 12

Der Grund warum du nicht abnimmst ist ganz einfach: Zum einem hast du Normalgewicht und brauchst nicht abnehmen und zum anderen ist das viel zu wenig was du isst und auch viel zu unausgewogen. Du solltest deine "Diät" besser noch mal überdenken und deine Ernährung umstellen und zwar auf Gesund und Ausgewogen und dich nicht nur von Brot und Wurst ernähren! 

Antwort
von matmann, 5

Wurst und Diät passt meiner Ansicht nach nicht zusammen. Wurst enthält haptsächlich Fett und meist nur sehr wenige Fleischreste. Da könntest Du ebensogut ordentlich dick Butter aufs Brot schmieren. Das hätte den selben Effekt.

Aber immerhin: Apfel ist sehr gesund. Der beugt Magen/Darm-Krankheiten vor und enthält wichtige Vitamine. Aber was ist mit viel Gemüse? Das macht i.d.R. nicht dick und enthält viele Mineralien und Vitamine. Obst und Gemüse sollte mind. die Hälfte dessen ausmachen was man isst,

Vielleicht hilft dir das hier zur Info weiter: http://www.lifeline.de/ernaehrung-fitness/inhaltsstoffe-obst-gemuese-id31641.htm...

Antwort
von schokocrossie91, 10

Natürlich nimmst du nicht ab, du isst zu wenig und überhaupt nicht ausgewogen, dein Körper ist im Hungerstoffwechsel. Wo sind Früchte? Wo sind Vitamine? Wo sind Eiweiße?

Antwort
von fischiehappen, 15

Diät bringt schon mal gar nichts. Du solltest dich dauerhaft gesund ernähren und sport treiben. :)

Antwort
von sophnnnn, 18

Wenn ich so essen würde, würde ich auch nicht abnehmen. Wenn es dir darum geht leichter zu werden dann solltest du nue joggen gehen da du durch anderen Sport muskeln aufbaust und dadurch wieder schwerer wirst aber wenn du fertt weg haben willst, dann solltest du muskel aufbau machen. Das Gewicht sagt nichts über ein Körper aus. Du kannst 100 kg wiegen und muskulös sein oder 100 kg wiegen und fett sein. Es gibt auf YouTube sicher auch n sport Kanal.

Antwort
von KenanNexus, 36

wenn du unter 20 bist bringt ja nichts denn du wächst in dem zeitraum also diät machen nützt dir nichts ist auch nicht gut falsch haste vielleicht gemacht das du zu spät gegessen hast also viel wasser trinken viel sport und ab 16 uhr nichts essen

Kommentar von FitnessLover2 ,

Naja nach 16 Uhr nichts mehr zu Essen ist schon ziemlich krass. In der Regel gilt nach 18 Uhr. Da kommt man auch gut mit, da es ja schon Abend ist und nicht erst Nachmittag

Kommentar von schokocrossie91 ,

Auch dieses "nach 18 Uhr" ist Unsinn. Im Endeffekt ist es egal, wann man isst, es kommt auf die Menge an.

Kommentar von KenanNexus ,

wollte ich schreiben aber war faul naja danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten