Frage von zidane66, 19

Wendetangente ausrechnen mit einem Punkt wo x fehlt?

Wie berechnet man die tangente wenn man ein Punkt hat aber der x Wert fehlt heißt P(x/15) und die Funktion die angeschnitten wird ist : f(x)=-4x^3+8x^2+11x-15

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 19

Du kennst den y-Wert, also f(x), dann kannst Du die Gleichung nach x auflösen und hast den genauen Punkt (oder evtl. mehrere)

Kommentar von zidane66 ,

Hab ich mir auch gedacht aber wie soll ich den x Wert ausrechnen? Ich mein ich kann nicht einfach nach x auflösen wenn hoch 2/3 dabei ist

Kommentar von Rhenane ,

sry, hast vollkommen recht; da stoße ich im Moment aber auch an meine Grenzen...

Antwort
von aannii1234, 18

1. Funktion mit dem y- Wert gleichsetzen und nach x auflösen

2. Tagentengleichung: y=m*x+c              Die Funktion ableiten und in die Ableitung Deinen Punkt einsetzen, um m herauszufinden. Dann die die Tagentengl. m und für x und y deinen Punkt einsetzen und nach c auflösen

Kommentar von zidane66 ,

Wie lös ich die x Werte auf so dass nur noch eins da ist ?

Antwort
von Wechselfreund, 14

Wieso steht in der Überschrift "Wende"tangente?

Kommentar von zidane66 ,

Sry mein tangentengleichung

Kommentar von Wechselfreund ,

Dann müsstest du nach x auflösen! Das geht (wie du schon sagst) nicht ohne weiteres! Dürft ihr den GTR nutzen? Anderer Weg wäre, eine Lösung raten (macht nur Sinn, wenn die zu erraten ist) und dann weiter mit Polynomdivision.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten