Wendet man die korrekte Grammatik bei Eigennamen an, oder sollte man sie in der Ursprungsform lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist die Deutsche Post AG. Anführungszeichen sind hier fehl am Platz.

Firmen-, Marken- oder Ortsnamen sind wie alle anderen Substantive nicht über die Deklination erhaben. Das stellt man sich als große, wichtige Firma mal gerne so vor. Die Leute sind aber zum Glück gar nicht so dämlich, wie man manchmal denkt, und sagen deshalb nicht:

Warst du schon bei Erste Bank? Das sagen möglicherweise Menschen, die nicht sattelfest in unserer Sprache sind.

Ich bekomme daher ein Paket von der Deutschen Post AG. 

Besser ist allerdings: Ein Paket von der Deutschen Post.

Bei jenem haben wir ein grammatisches Problem. Im Deutschen endet ein Wort, wenn ein Leerzeichen kommt. 

Die Deutsche Post Aktiengesellschaft ist falsch. Richtig wäre dann:

Die Deutsche-Post-AG. Das Paket bekäme ich von der Deutsche-Post-AG.

Die gesamte Firmentitulation zu nennen, ist aber hyperkorrekter Ausdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über diesen Umweg:
http://www.korrekturen.de/forum.pl/md/read/id/4421/sbj/nochmal-genus-von-firmennamen/
habe ich ein Zitat aus dem Duden gefunden, das Dein Problem klärt:

"Firmennamen sind auch in Anführungszeichen zu beugen: die
Verwaltung der »Deutschen Bank«; die Leistungen des
Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerkes; die Mitarbeiter des
Euro-Kreditinstituts AG. Soll der Firmenname unverändert wiedergegeben werden, dann muss mit einem entsprechenden Substantiv umschrieben werden: die Maschinen der Luftverkehrsgesellschaft »Deutsche Lufthansa AG«; die Aktien der Firma Badische Anilin- & Soda-Fabrik AG. AG (2). "

Also eindeutig:
Ich bekomme mein Paket von der "Deutschen Post AG".
Du kannst natürlich auch etwas tricksen und das Problem umgehen:
Die "Deutsche Post AG" stellt mein Paket zu.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann den Namen "anpassen"!

Ich habe auf Wikipedia geguckt und da steht :


"Die Beugung von Wörtern(Flexion) bietet eine Möglichkeit der Unterscheidung von Eigennamen und Gattungsnamen, wo diese ansonsten formgleich sind (die Finks vs. die Finken)."

https://de.wikipedia.org/wiki/Eigenname  ~> Morphologie und Wortbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen ja, man wendet es an. Wenn du dir unsicher bist, stelle den Satz doch einfach um.

Die Deutsche Post AG stellt mir mein Paket zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
23.07.2016, 15:03

DH!
Sorry, ich habe Deine Antwort erst gelesen, nachdem ich mein verfasst hatte.
Wollte nicht "abkupfern".

0

Was möchtest Du wissen?