Frage von badgirl20019, 71

wen man die Periode hatte und ein tag danach sex hat ungeschütz kann man dan schwanger werden ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo badgirl20019,

Schau mal bitte hier:
schwanger Sexualitaet

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für schwanger, 1

Hallo badgirl20019

Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu 12 Stunden lang befruchtungsfähig. Weil  Spermien aber  im  weiblichen Körper  im  Extremfall bis  zu  sechs Tage  überleben  können,  besteht  pro  Zyklus an  bis  zu  sechseinhalb  Tagen  die Möglichkeit,  durch  ungeschützten Geschlechtsverkehr  schwanger  zu   werden.   Die  fruchtbare  Zeit  einer  Frau  kann also  schon  sechs Tage  vor  dem Eisprung   beginnen und  endet  rund zwölf  Stunden  danach.  Ein  kurzer Zyklus  erhöht  das Risiko.  Wer  jetzt ein  bisschen  nachrechnet,  merkt,  dass eine  Befruchtung  auch  während der  Menstruation  stattfinden  kann.  Denn jede  Frau  hat einen  unterschiedlich  langen  Zyklus.

Der  Zyklus  der meisten  Frauen  dauert etwa  28  Tage, möglich  ist  aber alles   zwischen 21  und  35  Tagen.  Besonders bei  jüngeren  Frauen  ist der  Zyklus  oft noch   sehr  unregelmäßig  und  hat nicht  jedes  Mal die  gleiche  Länge.  Durch  Stress, Schichtarbeit,  Urlaubsreisen  etc.  kann der  Zyklus  aber auch  später   immer  mal  wieder aus  dem  Takt geraten.

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Liebe Grüße HobbyTfz

 

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 1

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage (in Ausnahmefällen und nur unter optimalen Bedingungen auch bis zu 7 Tage) und können im Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 befruchtungsfähig. Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 (bis 7) Tage vor bis einen Tag nach dem Eisprung. Nur in dieser Zeit kann eine Frau schwanger werden.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage - also durchschnittlich 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Die Zeit bis zum Eisprung kann sehr unterschiedlich lang sein. Also enstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten immer in der ersten Phase vor dem Eisprung. Ohne gezielte symptothermale Zyklusbeobachtung weiß man aber erst hinterher durch das Einsetzen der Periode, ob und wann ein Eisprung stattgefunden hat.

Blutest du also lange und hast verkürzte Zyklen, kannst du kurz nach deiner Periode gegebenfalls schon in die fruchtbare Zeit rutschen und dann natürlich auch bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr schwanger werden.

Alles Gute für dich!

Antwort
von FuHuFu, 10

Das ist durchaus möglich. Denn man weiß nie im Voraus genau, wann der Eisprung tatsächlich stattfinden wird. Man kann zwar im Nachhinein zurückrechnen, wann der Eisprung ungefähr stattgefunden hat. Denn vom Eisprung bis zum Beginn der nächsten Periodenblutung sind es immer ungefähr 14 Tage. Bei einer 28 tägigen Periode ist der Eisprung also zwischen dem 13. und dem 15. Tag. Wenn man davon ausgeht, dass Spermien 5 (in Einzelfällen bis zu 7) Tagen befruchtungsfähig sind und, dass das Ei nach dem Eisprung 1 Tag befruchtbar ist, dann ergibt sich ein Zeitraum vom 8. bis zum 16. Tag, in dem eine Frau befruchtet werden könnte.

Das gilt aber nur für eine 28 tägige Periode. Ist die Periodendauer kürzer, dann liegt die fruchtbare Zeit früher. Ist die Periodendauer länger, dann ist die fruchtbare Zeit später. Nun hat aber keine Frau eine absolut gleichmäßige Periodendauer. Die Periodendauer schwankt von 21 bis 40 Tagen. Auch bei Frauen, die sonst eine gleichmäßige Periodendauer haben, kommt es immer wieder mal vor, dass die Periode eine Woche kürzer oder länger ist.

Und bei einer 21 tägigen Periodendauer liegt die fruchtbare Zeit dann auch 7 Tage früher als bei einer 28 tägigen Periode, geht also vom 2. Tag der Periode bis zum 9. Tag der Periode.

Deshalb darf man nicht davon ausgehen, dass eine Frau vom Sex am 2. Tag der Periodenblutung  nicht schwanger werden kann.

Zugegebenermaßen ist bei einer Frau, die sonst immer eine 28-tägige Periode hat, die Wahrscheinlichkeit gering, dass ausgerechnet die laufende Periode nur 21 Tage hat. Aber von vorne herein ausschließen, kann man das nicht. 

Antwort
von Rosenbaum, 31

Also am Tag 2 Deiner Periode?

Wenn man davon ausgeht, daß Sperma etwa 5 Tage lang befruchtungsfähig bleibt (in der Scheide, vor dem Muttermund), müßtest Du einen Eisprung an Tag 2 - 7 haben. Das alleine ist sehr unwahrscheinlich.

Im übrigen ist bis dahin aber auch die Gebärmutterschleimhaut noch nicht so aufgebaut, daß sie eine Schwangerschaft aufrecht erhalten kann.

Also selbst wenn du den ES an Tag 2 - 7 hattest, entwickelt sich daraus wahrscheinlich keine intakte Schwangerschaft.

Antwort
von beangato, 30

So zwischen dem 10. und dem 20. Tag des Zyklus  (gerechnet ab dem 1. Tag der Blutung) kann eine Frau schwanger werden.

Ein Spermim überlebt ca. 5 Tage.

Nun rechne selbst.

Antwort
von Rendric, 28

Du könntest sogar während deiner Periode schwanger werden. Verlass dich da nicht drauf.

Antwort
von Matzesmaus, 38

Über solche Fragen solltest du dir vor dem ungeschützten Sex Gedanken machen.

Antwort
von MKausK, 14

Chance etwa 1:2000 

Antwort
von ZekrO, 25

Theoretisch kann man immer schwanger werden wenn man ungeschützen Sex hat :D  das sollte man aber eig, auch wissen.

Kommentar von beangato ,

Nicht mal praktisch kann man das.

Kommentar von KittyCat2909 ,

Naja, wer nicht einmal sicher ist, wann man schwanger werden kann, kann auch eine Schmier- oder Einnistblutung verwechseln.. da dürfte sozusagen 'alles' möglich sein.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten