Frage von SiebenSiebenAQ, 46

Wen kann man fragen ob das Arbeitsamt/ Jobcenter richtig arbeitet würde gerne gewisse Vorgänge überprüfen lassen?

Habe das Gefühl das ich übergangen wurde Wie kann ich deren Entscheidungen im Bezug auf mich überprüfen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GerdausBerlin, 24

Du kannst deinen Sachbearbeiter fragen und dir die Sachlage und die Rechtslage erklären lassen. Siehe SGB I § 13 Aufklärung, § 14 Beratung, § 15 Auskunft: http://www.gesetze-im-internet.de/sgb\_1/index.html#BJNR030150975BJNE005114308

Du kannst zum Vorgesetzten deines Sachbearbeiters gehen.

Du kannst eine Überprüfung beantragen nach SGB X § 44 Rücknahme eines rechtswidrigen nicht begünstigenden Verwaltungsaktes: http://www.gesetze-im-internet.de/sgb\_10/\_\_44.html

Du kannst Widerspruch einlegen gegen einen belastenden Bescheid, mit dem du nicht zufrieden bist.

Du kannst klagen beim Sozialgericht.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort
von herakles3000, 17

Außer den genanten Sachen kannstt du dich nur noch an die Regionaldirektion zb Bereich Beschwerde wende  Achtung es gibt eine für jedes Amt !

Antwort
von SimonG30, 22

Gegen einen Bescheid kann man fristgerecht Widerspruch einlegen & nach dem Widerspruchsverfahren auch noch weiter ins Klageverfahren.

Ob eine Überprüfung von "gewissen Vorgängen" möglich ist, lässt sich ohne Details kaum beantworten. Es gibt genug Situationen, wo der jeweilige Sachbearbeiter einen gewissen Ermessensspielraum hat...

Antwort
von UserDortmund, 18

Du kannst gegen jeden Bescheid Widerspruch einlegen. Denke dabei bitte an die Frist von 4 Wochen nach Erhalt.

Bei Fragen würde ich den Sachbearbeiter direkt ansprechen und ihm erklären das du fragen dazu hast

Antwort
von Verhoerfragen, 25

Du kannst einen Überprüfungsantrag stellen, und das sogar 4 Jahre rückwirkend.

Antwort
von Kathyli88, 22

Anwalt

Sozialgericht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten