Frage von Energieheiler, 141

Wen kann ich auf welcher Nummer telefonisch anrufen, der sich mit psychischen Problemen, aber auch mit mystischen Vorfällen undso auskennt?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cutecumb3r, 40

Ich kenne mich mit solchen Dingen aus
Bin ebenfalls eine Wicca worum geht es denn?

Kommentar von Energieheiler ,

In letzter Zeit tue ich Dinge, total unkontrolliert. Zum Beispiel fordere ich manche Freunde auf, aufzustehen ohne Grund. Ich schäme mich dafür und finde das peinlich, doch die andere Seite von mir, ich habe das Gefühl das bin nicht ich, bringt mein Leben aus dem Gleichgewicht. Oder gestern. Ich stehe plötzlich auf und habe das Gefühl ich suche was aber das kommt nicht von mir, das bin nicht ich. Ich weiß nicht warum ich stehe und laufe. Und ich laufe und laufe und renne plötzlich unkontrolliert gegen die Wand. Außerdem rede ich mit mir selber und habe ganz gegensätzliche Gedanken und Gefühle, manche scheinen auch nicht von mir zu kommen. Bin ich besessen, ist das was anderes esoterisches oder ist das Shitzophrenie oder was anderes psychisches?

Kommentar von ZeitZumErwachen ,

kann auch eine Bessetzung sein... wie du dass so schilderst trifft das schon zu.... wenn du noch hilfe brauchst schreib mich einfach mal an.

Kommentar von Cutecumb3r ,

Nun ich möchte dich gerne fragen ob du dich mit esoterischen Sachen beschäftigst d.h Gläserrücken/Ouija hast du eine Geister oder Dämonen Beschwörung durchgeführt oder daran gedacht? Oder hast du versucht durch eine Methode mit einem Geist zu kommunizieren. Geister suchen sich oft schwache psychisch labile Menschen, aber es kann auch sein das du dir dies nur einbindest, dies könnte z.b an zu viel Stress liegen oder Sorgen die dich belasten.

Antwort
von AlrunGahsche, 73

du kannst jemandem den du Vertraust anrufen oder dich mit ihm treffen. Ein persönliches Gespräch ist immer gut.

Du kannst auch in dir selbst nach Antworten suchen, dazu brauchst du viel Zeit und auch Ruhe. Du müsstest dazu deinen Gedanken freien Lauf geben und dich auf nichts konzentrieren.

PS: Wo wohnst du eigentlich?

Kommentar von Energieheiler ,

Ja, ich wohne in Verden bei Bremen. Wie sucht man denn in sich selbst antworten? Wenn man sich auf nichts konzentriert und auch nicht auf die Frage, merkt man doch keine Antworten, oder doch? Wie übt man das? Wie konzentriert man sich auf nichts? Wie sucht man Antworten in sich selbst. Wie lange brauchen Anfänger bei der Antwortensuche in sichselbst? Ich kann mich nicht mit Bekannten treffen. Ich bin vollblind, arbeite mit dem iPhone mit der Sprachausgabe VoiceOver und lebe in dem Internat in Marburg an der Blista. Außerdem bin ich erst '2 Jahre alt. Niemand glaubt an Mystik und Magie und Esoterik von meinen Freunden und Verwandten. Ich suche Gleichgesinnte zum Skypen und Chatten.

Kommentar von AlrunGahsche ,

Indem du dich intensiv mit deinen Fragen beschäftigst.

Ich fahre immer ca. eine Stunde Bus zur Schule und da ich auch kein Smartphone habe und auch keins will habe ich immer viel Zeit zum Nachdenken. Ich lass meine Gedanken einfach fliegen und irgendwann komme ich auf eine meiner Fragen. Dann denke ich darüber nach, manchmal bekomme ich ein Ergebnis, manchmal nicht.

Auch wenn ich über meine Vorstellungen rede fällt mir immer wieder was neues ein.

Auf nichts konzentrieren ist immer schwierig. Man versucht keine Gedanken im Kopf zu haben, aber sie überwältigen dich immer wieder. Manchmal ist es gut eine Auszeit zu machen und noch Mal anzufangen, wenn die Gedanken gar zu wirr sind.

Das tut mir leid, dass du blind bist, aber das bietet dir Möglichkeiten die kein anderer Mensch hat. Blind sein hat auch Vorteile, den  alle anderen Sinne sind verschärft.
Für deine mystische Seite hat das eine Großen Vorteil, finde ich. Diese ist nämlich auch ein Ausgleich zu deine psychischen Problemen.

Ich rate dir, lass dich auf deine Fragen ein, die Telefonseelsorge kann dir dabei wenig helfen, ist meine Meinung.

Skypen oder Chatten kann ich leider nicht mit dir nur über diese Community. Anrufen ist ein bisschen schlecht bei mir, weil ich gerne alleine sein würde, wenn ich mit dir spreche. Das ist bei mir nicht so einfach.

Aber wenn du willst können wir uns Mal eine Zeit ausmachen. Schreib mir einfach eine Nachricht über die Community.

PS: Bist du wirklich erst 2 Jahre alt?

Kommentar von Energieheiler ,

Nicht 2 Jahre alt! 12! Und ja, ich schreibe dier. Auf nichts konzentrieren bekomme ich zur Zeit noch nicht hin. Ich mache das immer mit Selbsthypnose. Oder auch ohne alles. Dann konzentriere ich mich nur auf die Frage bis mir plötzlich was einfällt. Ist das ok so, oder mache ich was falsch? Bisher habe ich nämlich nur eine Antwort bekommen. PS: Wäre das okay wenn man sich erst nur auf den Atem konzentriert? Dann ist mein Kopf frei, ich denke an nichts und dann kommen und gehen die Gedanken. Dann kommt irgendwann die Frage und entweder beschäftige ich mich mit ihr oder ich konzentriere mich nur darauf bis mir die Antwort einfällt. Geht das auch? 2)

Kommentar von AlrunGahsche ,

Es geht jede Methode, die dich zu einer Antwort führt.

Es hilft auch, wenn man die Gedanken einfach fließen lässt.
Wenn ich keine Antwort weiß, dann denke ich manchmal auch gar nicht weiterhin an die Frage. Meistens ist es dann so, dass sie sich von selbst beantwortet, heißt, dass mir irgendwann die Antwort einfach einfällt.

Ich hatte mir wegen dem Alter schon gedacht, dass du 12 bist, du hattest dich nur verschrieben, aber das habe ich erst danach gesehen...

Auf nichts konzentrieren heißt auch nichts denken oder keine Gedanken im Kopf zu haben. Selbst mir gelingt das nur für wenige Sekunden. Es ist wirklich schwierig, bis man das länger schafft.

Viele Grüße Alrun

Antwort
von skyberlin, 75

auf jeden fall die telefonseelsorge, oder ein sonstiges sorgentelefon in deiner umgebung. heutzutage sind die aufgeschlossen für die meisten fragen und nöte.

wenn es ein sorgentelefon für psychische problemlagen bei euch gibt, dann ruf da an.

aber die telefonseelsorge gibt es fast überall und die können im zweifelsfall auch hinweise zur weitervermittlung geben. alles gute!

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Psyche & Psychologie, 55

Hallo,

versuch's mal unter: www.parapsychologische-beratungsstelle.de. Da findest Du vermutlich auch eine Tel.-Nr. Viel Glück!

LG Buddhishi

Antwort
von voayager, 45

Wend dich an die Telefonseelsorge

Antwort
von Interflugtobias, 28

Telefonseelsorge:
0800 1110222

Antwort
von nowka20, 24

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community