Frage von Marceltamar, 14

Wenn ich für mein gekauftes Segelboot einen Anlegeplatz mieten möchte, muss ich dann einen Segelschein vorlegen oder sagen die dann so ja 100 Euro im Monat und?

Wie oben angegebenen

Antwort
von holycow1912, 6

Man braucht für den Besitz eines Segelboots keine Segelscheine. Auch kann man Liegeplätze auch so mieten. Der Preis richtet sich nach dem Hafen, Yachtclub, in dem du deinen Liegeplatz mieten möchtest. Je nach Yachtclub kann es aber sein, dass man für einen Liegeplatz Mitglied in dem Club werden muss womit dann auch noch andere Pflichten zusammenhängen. Beispielsweise Pflichtarbeitsstunden (Pflege der Aussenanlage etc.) Aber das ist vollkommen unterschiedlich und kann dir nur der jeweilige Hafenmeister sagen.

Das dein Onkel Pflichtflugstunden hat, hat nichts mit dem Stellplatz zu tun, sondern mit den Richtlinien für Pilotenscheine. Man muss regelmäßig Flugstunden nachweisen. Das hätte er dir aber sicher auch selber gesagt, wenn du ihn gefragt hättest ;-)

Kommentar von Marceltamar ,

Ok danke für deine Hilfe ja hätte er :)
Das ist ja nicht schlimm wen ich arbeiten muss zB putzen dort

Antwort
von teutonix1, 11

Ich denke nicht, dass du irgendwelche Segelscheine vorlegen musst, du kannst ja auch eine Garage mieten, ohne einen Führerschein zu haben.

Kommentar von Marceltamar ,

Ok also kann ich einfach Sagen ich möchte gerne ein stell Platz aber ich habe Angst das ich irgendwie welche Stunden auf den Wasser rum fahren muss mein Onkel hat zB ein Flugzeug und ist in ein Club beitreten müssen um dort das stehen zu lassen und muss im Monat 48 Stunden fliegen

Kommentar von teutonix1 ,

Flugzeug ist wieder etwas ganz anderes, das unterliegt anderen Regeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten