Wen hättet ihr bei den us-wahlen gewählt?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Trump 66%
Clinton 33%

12 Antworten

Trump

Donnie, denn der sprach von Beginn an Tacheles während Clinton ein gefährliches Weib ist - reicht mir ein Blick in her face.

Lachen musste ich nur, als er meinte, eine Wall against Mexico bauen zu wollen und es den Staat dann auch noch löhnen zu lassen - war bestimmt ein Trump - Joke, denn für solch kruden Humor ist er bekannt.

Und dass er die blöde sogenannte Obama- Care wieder abschaffen will, ist für viele Mehrfachjobber und Geringverdiener buchstäblich ein Geldsegen, denn die gar nicht billigen Sätze wurden ihnen unabhängig vom Einkommen aufgezwungen..., lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Clinton

Lieber eine falsche Hexe, als einen rassistischen Milliardär. Clinton hat wenigstens Ahnung, wie die Politik in den USA funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich Sanders, aber er ist leider nicht angetreten. Als Protest hätte ich einen dritten Kandidaten gewählt, ich weiß nicht mehr, wie der hieß, aber der ist auch angetreten. Denn Trump und Clinton sind mir zu etablishment...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
21.11.2016, 20:50

so kann man auch seine Stimme " verschenken "

die Folge ist nun ein sexistischer Rassist als Präsident.

aber nachher ist das Gejammere immer groß.

klar wäre mir Sanders auch am liebsten, aber es kam anders. und dann hätte ich ( wäre ich US-Amerikaner ) in den " sauren Apfel " gebissen und Clinton gewählt. sie ist immer noch um Lichtjahre " besser " als Trump

0

Jill Stein hätte ich gewählt.

Weder Clinton noch Trump und bei Sanders hatte ich schon immer ein komisches Bauchgefühl das nach seiner heuchlerischen 180 Grad Wende gegenüber Clinton nur bestätigt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jill Stein : Es standen nicht nur zwei Kandidaten zur Wahl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riffleeer
21.11.2016, 20:14

ich habe aber nach diesen zwei leuten gefragt

0

Ich hätte da gleich unseren Harry ( youtube.com/watch?v=nMl0eW5yS68 ) gewählt. Der ist noch dämlicher, wie der Trump. Der kann auch bessere Mauern bauen, der hat "Handlanger" gelernt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trump

Der ist das kleinere Übel von Beiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trump

Weil ich keinen Krieg mit Russland will und auch nicht noch mehr Krieg in Syrien. Mit Hillary wäre es wohl so gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Clinton

*stimm ab*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trump

Trump natürlich.

Ich war schon immer dafür, dass mal ein richtiges Trampeltier Präsident der USA wird.

Und für den Job scheint es zu genügen, dass man ein skrupelloser Geschäftsmann ist .

Alles andere wie politische Erfahrung etc. scheint völlig überflüssig zu sein.

Na ja - man wird sehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weder noch, sondern Sanders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung wen ich gewählt hätte wenn ich in Amerika leben würde , für uns ist Tramp der bessere weil ich hoffe das er sich Russland gegenüber anders verhält . Ich habe keine Lust mehr dieses ständige Kriegs treiben , von den Bushs und Clintons 

Ich hoffe nur das wir eine Regierung bekommen die uns nicht wieder in dieses Wettrüsten  treibt wie vor der Wiedervereinigung .

Sorry wenn es deine Frage nicht beantwortet .

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung