Was passiert, wenn eine Lehrerin einem Schüler droht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dann muss dein Freund die Lehrerin ganz schön auf die Palme gebracht haben und DAS ist unfassbar und nicht das leichte Ziehen am Ohr! Wenn der Vater die Schule anzeigt und nicht seinen Sohn bestraft, dann ist dieser zur Ordnung zu rufen (oder Dresche Wert, wie wir früher gesagt haben!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal sollte man das Gespräch mit dem Schulleiter/der Schulleiterin führen.

Dein Freund/der Schüler muss sich ja durchaus unmöglich verhalten haben, nicht umsonst reagiert eine Lehrerin so. In Ordnung ist das von der Lehrerin natürlich nicht, nicht das man mich da falsch versteht!

Eine Aussprache sollte vor einer Anzeige aber schon versucht werden.

Jedem seine Chance! Eine Entschuldigung von BEIDEN Seiten wirkt manchmal Wunder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schule kann man nicht anzeigen, höchstens die Lehrerin. Ein solches Verhalten einer Lehrerin ist sicher nicht in Ordnung, aber die Staatsanwaltschaft würde sicher wegen Geringfügigkeit einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samsunggala6
08.12.2015, 22:06

Seine Eltern haben Schon mal seine alte Schule eingezeit weil er gemobbt und geschlagen wurde von Lehrern

0

Mit der Schule passiert gar nichts.

Offenbar konnte Dein Freund nicht HÖREN - da hat die Lehrerin eben so reagiert. Sie muss sich auch nicht alles gefallen lassen. Wer weiß, was da zuvor abgelaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samsunggala6
08.12.2015, 22:05

Seine eltern haben Schon mal seine alte Schule angezeigt weil er gemobbt und geschlagen wurde von Lehrern

0

Wahrscheinlich wird die Lehrerin gefeuert, wenn das Raus kommt und stimmt. Die Frau hat sie doch wohl nicht mehr alle! Aber sehr gut, das der Vater ne Anzeige erstattet hat. Props an den :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dirkasch
08.12.2015, 22:03

Falls sie körperlich tätig werden sollte.

0
Kommentar von WaterWids
08.12.2015, 22:08

Ja... Falls Sie körperlich tätig werden sollte. Danke für den Hinweis :)

0

Bei uns hat mal eine Lehrerin mit einer spitzen Schere nach einem Schüler geschmissen. Die hat zwar den Schüler verfehlt, dafür hat sie ein Stück der Wand rausgebrochen. Die Lehrerin war irre und absolut im Unrecht...  Trotzdem war es dem Typen zu blöd, juristische Schritte einzuleiten.

Seid mal nicht so zimperlich wegen ein bisschen Ohrenziehen und leeren Drohungen ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
08.12.2015, 22:03

"zimperlich" ist das wohl kaum, sich darüber zu beschweren, denn üblich ist so ein Verhalten von Lehrern nun wirklich nicht....und in der BRD das "körperliche Züchtigen" von Schutzbefohlenen seit den 1970er Jahren verboten. 

0

Also du meinst: Wenn eine Lehrerin einen Schüler bedroht, beispielsweise indem sie ihn leicht am Ohr zieht und sagt "Wenn du dich nicht beruhigst, dann ist dein Ohr weg" und wenn dann der Vater dieses Schülers eine Anzeige aufgibt, was dann passiert?????

Dann lachen alle über den Scherz der Lehrerin - was sonst????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samsunggala6
08.12.2015, 22:02

Ja das meine ich ja

0

Naja, eigentlich müsste der Direktor der Schule die/den Lehrerin/Lehrer entlassen. Aber der Schule droht glaube ich nichts. Und ob die Lehrerin/den Lehrer auch wirklich entlassen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde eine solche Äußerung einer Lehrerin als das sehen was es ist: Ein Scherz!

Wie bitteschön soll sie denn das Ohr wegmachen? Abschneiden?

Da überreagiert meiner Meinung nach jemand ganz gewaltig um den Mist den er selbst gebaut hat runterzuspielen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich in jedem Fall beschweren, zunächst aber bei der Schulleitung.... wenn das gar Nichts nützt, dann bei der Schulaufsichtsbehörde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?