Frage von TheKinQ92, 94

Wem würdet ihr als Frau gestehen bzw sagen, dass ihr noch Jungfrau seid?

Meine Arbeitskollegin hat mir neulich erzählt, dass sie noch Jungfrau ist, wir haben sehr oft engen Körperkontakt und sie fühlt sich wohl bei mir, aber ich glaube sie sieht mich nur als Freund( wobei wir privat nichts miteinander zu tun haben). Glaubt ihr, sie hat Interesse an mir wenn sie mir sowas intimes erzählt oder erzählt man sowas auch einem ganz normalem Freund? Ich war etwas verwundert als sie mir das erzählt hat, als was sieht sie mich?

Antwort
von MrLifeDoctor, 48

Hallo :-)

Ich habe eine Kollegin, mit der ich oftmals auf Streife bin, wir sind gerne zusammen auf Streife und erzählen uns so gut wie alles. Und sie ist wohl wie deine Arbeitskollegin. Dasselbe hat sie mir auch erzählt. Und da kann man natürlich als guter Kollege raushauen, dass wir uns im Streifenwagen gemütlich machen können, hört schon keiner xD Wir mögen uns sehr, Streifengänge top mit ihr und ich denke nicht, dass sie auf mich steht :D Sie ist eine ultra heiße Frau, aber nunja, vielleicht schnappe ich sie mir :D Wie dem auch sei, ich glaube deine Arbeitskollegin mag dich wohl sehr und du scheinst ihr vertrauenswürdig zu sein und erzählt es dir sehr gerne, weil sie weiß, dass du es für dich behälst usw. und du eine Person bist, mit der sie über alles o. vieles reden kann.

Alles Gute :-)

Kommentar von TheKinQ92 ,

Also so ähnlich ist das auch bei mir. Wir arbeiten auch immer zusammen aber ich würde nicht sagen, dass sie mich als super guten Freund sieht weil wir privat einfach kaum was miteinander zu tun haben, wir schreiben z. B nur selten. Deswegen wundert es mich, dass sie mir sowas erzählt hat. Ich würde sowas nicht einer Arbeitskollegin mit der ich viel arbeite erzählen.

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Nunja, wie du sagst, DU würdest es nicht tun, ein anderer vielleicht doch. Alle Menschen sich unterschiedlich und haben ganz verschiedene Charaktere. Ich zum Beispiel bin ziemlich offen gegenüber meinen Kollegen und Kolleginnen. Aber das liegt auch vielleicht an meiner Dienstgruppe. Wir sind wie eine Familie. Ein Kollege erzählt mir auch, wie er was mit seiner Freundin gemacht hat. Privat haben wir gerade auch nicht viel zu tun. Jeder ist halt anders :D Du sollst dir da aber nicht allzu viele Gedanken machen. Arbeite lieber weiter vernünftig xD

Antwort
von xlilly, 44

Es ist schon ein bisschen eigenartig dass sie sowas erzählt...sowas würd ich eigentlich echt nur meinen besten Freunden sagen, also vielleicht erhofft sie sich eine Freundschaft oder sieht dich als eine gute/n Freundin/Freund?

Antwort
von PeteRambo, 41

Also ich denke man erzählt es auch dem ganz normalen Freund oder auch dem "Schwarm". Ich würde an der Sache dranbleiben, halte weiter Körperkontakt und frage sie mal nach einem Date oder Treffen. Zeig deine Fähigkeiten und dein Charme, dann wird daraus vielleicht was. Frag sie am besten gleich morgen!

Antwort
von NorthernLights1, 31

Ist schwierig zu beurteilen...sieht sie dich nur als freund, dem man sowas erzählen kann oder sieht sie in dich mehr ? 

Ich würde abwarten und schauen, wie es sich entwickelt. Hat sie Interesse an dir, wird es sich ergeben...

Ich persönlich finde es zu intim, um es einen Arbeitskollegen / Freund zu erzählen. Denen geht sowas auch nichts an...ich habs zB bloß einem Mann gesagt, bei dem ich Interesse hatte und er damit sieht, dass ich nicht mit jeden ins Bett steige. 

Antwort
von jessica268, 32

Kann mehrere Gründe haben. Vielleicht will sie so auf sich aufmerksam machen. Oder sie ist sehr mitteilsam. Aber eigentlich sollte man so etwas nur jemand sagen, der auch wirklich mit ihr ins Bett will. Stil hat es jedenfalls nicht.

Antwort
von psychopathicus, 39

das ist ja nichts, wofür man sich schämen sollte. also ich denke, das erzählen manche frauen sicher auch normalen freunden.

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Definitiv! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten