wem gehörte frankreich zur zeit von ludwig xiv?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Damals gehörte das Land Gott. Der König war Gottesgesandter um zu regieren und gegebenenfalls die Leute abzumetzeln. Das heisst konkret gesehen gehörte es dem König, abstrakt gesehen gehörte es Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?