Frage von Nethanial, 27

Wem gehört der Kotflügel?

Ich habe heute eine rechtliche Frage. Folgendes Szenario, ich lasse mir nach einem Unfall in einer Werkstatt einen Kotflügel einbauen bezahle diesen aber nicht. Nun ermahnt mich die Werkstatt und droht den Kotflügel wieder auszubauen. Bin ich Eigentümer des Kotflügels geworden und kann die Werkstatt den Kotflügel einfach wieder ausbauen? Ich bedanke mich im Vorraus schonmal für eure Antworten. LG

Antwort
von Nordseefan, 21

Ja klar kann sie den Kotflügel wieder ausbauen. Und dir sogar die Kosten dafür auferlegen

Antwort
von Rockuser, 15

Besitzer bisst derzeit Du. Wer allerdings der Eigentümer ist? Ich Tippe auf die Werkstatt. Du kannst keine Eigentum erlangen, wenn es nicht elangt wurde.

Antwort
von Stefffan7, 27

Generell ist ja ein Kaufvertrag zustande gekommen. Darin dürfte das ja geregelt sein.

Antwort
von DerTroll, 22

Für gewöhnlich (aber da mußt du in den AGB oder dem Vertrag nachgucken) haben die bestimmt einen Eigentumsvorbehalt. Das heißt, solange bis du vollständig bezahlt hast, ist der Kotflügel deren Eigentum. Falls es keinen Eigentumsvorbehalt gibt, ist er zwar dein Eigentum, aber du mußt ihn bezahlen.

Antwort
von derhandkuss, 15

Häufig haben die Werkstätten in ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's) einen Eigentumsvorbehalt bei der Lieferung (und dazu zählt auch der anschließende Einbau des Materials) verankert. Mit Erteilung des Auftrags erkennst Du deren AGB's automatisch an. Und damit akzeptierst Du dann auch einen Eigentumsvorbehalt des Materials bis zur vollständigen Bezahlung.

Antwort
von nonamestar, 23

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kotflügels und der Arbeitsleistung gehört der natürlich der Werkstatt.

Kommentar von Nethanial ,

Wow Leute, danke für die vielen schnellen Antworten. Ich habe nonamestar ausgezeichnet weil ich seine Antwort am Besten fand, aber auch ein großes Lob an alle anderen, danke für eure Hilfe! :)

Antwort
von Josefiene, 22

So lange du den Kotflügel nicht bezahlt hast gehört er dem Besitzer der Werkstatt.

Antwort
von BurningAfter, 23

Nein, du hast den Kotflügel noch nicht durch Kauf zu deinem Eigentum gemacht.

Antwort
von kenibora, 14

Solange Du nicht bezahlt hast bist Du auch "nicht" der Eigentümer. Mich wundert nur, warum hat Deine Werkstatt das Auto an Dich nach erfolgter Reparatur, ohne Barzahlung übergeben? Ist nicht üblich! Wer war denn Schuld an dem "sogenannten" Unfall? Kuriose Frage!

Kommentar von Nethanial ,

Das ist nur eine rein theoretische Überlegung kenibora, ist mir nicht wirklich passiert, ich hatte zum Glück noch keinen Unfall :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten