Wem gehört der Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lediglich der Reisepass ist Eigentum der Bundesrepublik Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miro1991
13.10.2016, 16:53

Und der Personalausweis! Und der Führerschein nicht? Das heißt ich bin Besitzer und Eigentümer eines Führerscheins?

0

immer wieder fehlt eine ausreichende Info über das Wer Wieso Weshalb Warum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miro1991
13.10.2016, 16:51

Habe ich mich etwa unverständlich oder unlogisch ausgedrückt? Ich wollte einfach wissen, ob irgendjemand im Nicht-EU-Ausland eine ähnlich Erfahrung gemacht hat, bzw. ob eine ausländische Polizei ein EU-Ausweis (wie der Führerschein) einfach so einbehalten darf? Weil man eben nicht ein Fahrzeug mit lokalen Kennzeichen mit dem deutschen Führerschein fahren darf (außer man fährt in der EU herum). Deshalb muss man den Führerschein umschreiben lassen. Wenn es denn Eigentum der BRD ist, was ich vermute, dann ist doch die Einbehaltung der Polizei vollkommen rechtswidrig.

0