Frage von Palamalama, 13

Wem Bescheid geben bei Verlegung des Kennzeichens?

Hallo 👋🏾 Ich habe gestern Nacht mein Autokennzeichen verloren und ich hab bei meiner Zulassungsstelle schon neue geholt. Wem muss ich jetzt noch alles Bescheid geben? (Autoversicherung, Krankenkasse,...) Vielen Dank schon mal für eure Antworten ☺️

Antwort
von Nassuri, 10

Da es sich um ein amtliches Kennzeichen handelt solltest du das schnell der Polizei anzeigen damit sie das Kennzeichen sperren kann.

Kommentar von DocSchneider ,

Komisch, dass die Ummeldung so ohne Probleme überhaupt funktioniert jhat. Ich dachte, dafür braucht man eine Bescheinigung der Polizei?

Kommentar von ChristianSN ,

Nicht zwingend. Im Falle des Verlustes kann ebenfalls bei der Zulassungsstelle eine eidesstattliche Erklärung abgegeben werden. Daraufhin wird das Kennzeichen von dort aus in Fahndung gesetzt.

Anders ist es bei Diebstahl, in dessen Folge eine Strafanzeige bei der Polizei unumgänglich ist.

@Fragesteller: Es muss m.W. nur die Kfz-Versicherung informiert werden, sofern nicht sogar dies durch die Kfz-Zulassungsbehörde im automatisierten Verfahren erfolgt. Der Krankenkasse ist es egal, was Du für ein Kennzeichen hast. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community