Frage von tauerMauer249, 313

Welt ist traurig?

die welt wäre doch schon viel besser wenn man auf der welt auf fleisch und fell verzichtet und die tiere nicht geqäelt werden!!! Alle Tiere wären glücklich! Aber warum machen wir es uns so schwer? Nur wegen geld ??? mittlerweile hasse ich einfach die welt! Übrigens ich esse kein fleisch usw..

Antwort
von Nyaruko, 45

Welt ist traurig?

Darum weint sie auch, das nennt man übrigens „Regen“. 
Das Salz dieser Tränen findet man im Meer. 
Wenn diese Trauerphase überwunden wurde und es zur Wutphase kommt, dann blitzt und donnert es. 
Manchmal ist sie auch glücklich, dann wird sie hell und die Sonne scheint. 
Wenn sie zuvor traurig war und plötzlich glücklich wird, dann entsteht sogar ein Regenbogen.

die welt wäre doch schon viel besser wenn man auf der welt auf fleisch
und fell verzichtet und die tiere nicht geqäelt werden!!! 

Gilt das nur für Menschen oder für Tiere? 
Wobei Menschen auch Tiere sind. 
Das „Quälen“ wird übrigens immer besser und besser, nicht umsonst gibt es diverse Gesetze für die Haltung, für das Schlachten etc.  
In anderen Ländern sieht es jedoch wieder anders aus, aber mach dir nichts draus,dort geht es vielen Menschen ebenfalls schlecht.

Ohne Fleisch sieht es jedoch nicht so gut aus. 
B12 ist ein bisschen doof und die Auswahl relativ dürftig, wenn man nur regional essen möchte.

Alle Tiere wären glücklich! Aber warum machen wir es uns so schwer? Nur wegen geld???

Ich bezweifle, dass meine Schlangen, Spinnen und Hamster glücklich wären, wenn sie kein Fleisch bzw. tierische Produkte bekommen würde. 
Auch denke ich, dass ein Löwe nicht gerade glücklich mit einer Karotte wäre.

Das Geld spielt natürlich eine Rolle oder wirst du später arbeiten gehen, ohne Lohn zu verlangen?

Man könnte die Frage noch ausweiten und sich fragen, ob gewisse Tiere überhaupt eine Art „Glücksgefühl“ kennen.

mittlerweile hasse ich einfach die welt! Übrigens ich esse kein fleisch usw..

Warum hasst du die Welt? 
Zuerst schreibst du darüber, dass die Welt traurig sei und sie viel besser wäre, wenn wir auf tierische Produkte verzichten würden und nun hasst du die Welt? 
Kein Wunder, dass die Welt traurig ist, wenn sie einfach so gehasst wird! :(

Es ist schön, dass du kein Fleisch ist und wahrscheinlich keine Felle trägst. 
Aber wie sieht es mit anderen Produkte aus?  
Hast du keine Schuhe, Taschen, Armbänder etc. aus Leder? 
Und ich glaube kaum, dass du einen PC aus Holz besitzt, im Großteil deiner elektronischen Geräte befindet sich Kupferdraht, was ebenfalls tierische Produkte benötigt. 
Auch bezweifle ich, dass du noch nie Medikamente zu dir genommen hast, die ohne tierische Produkte/Versuche auskamen.  

Süßigkeiten, die tierische Produkte enthalten, hast du höchstwahrscheinlich auch schon gegessen oder isst du sogar noch ...

Kommentar von tauerMauer249 ,

Du bist schon sehr nervig! Es reicht auch schon wenn man das Fleisch reduziert und nicht von Massentierhaltung kauft! Schönen Abend

Kommentar von Nyaruko ,

Was heißt „Fleischkonsum reduzieren“? 
Wenn ich pro Woche 500 Gramm Fleisch esse, soll ich es dann um 250 Gramm reduzieren? 
Oder wenn ich pro Woche 50 Kilogramm Fleisch esse, soll ich es um 25 Kilo reduzieren? 
Was für ein Fleischkonsum wäre deiner Meinung „in Ordnung“?

Und was mich auch interessiert: Was bedeutet „Massentierhaltung“? 
Ab wie vielen Tieren (oder Tieren pro Quadratmeter) spricht man von „Massentierhaltung“?

Was ich mich auch frage: Soll ich mir Fleisch mit einem Bio-Siegel kaufen? 
Das wäre jedoch ein Schuss ins Knie für die Bauern, die sich dieses unnötige Siegel nicht leisten können.

Kommentar von 1ManekiNeko1 ,

Darum weint sie auch, das nennt man übrigens „Regen“. 
Das Salz dieser Tränen findet man im Meer. 
Wenn diese Trauerphase überwunden wurde und es zur Wutphase kommt, dann blitzt und donnert es. 
Manchmal ist sie auch glücklich, dann wird sie hell und die Sonne scheint. 
Wenn sie zuvor traurig war und plötzlich glücklich wird, dann entsteht sogar ein Regenbogen.

Diesen Satz finde ich wunderwunderschön.

Kommentar von isinoice ,

Es hat nie jemand behauptet, dass ein Löwe eine Karotte essen muss 😂 Tiere die nichts anderes als Fleisch essen können, weil es einfach die Natur vor gibt können das auch gerne weiter machen aber der Mensch, der nicjt umbedingt Fleisch essen muss könnte es auch einfach sein lassen. Vor allem jagen Löwen und halten ihre Beute nicht in einem ungeeignetem Lebensraum.

Kommentar von Nyaruko ,

aber der Mensch, der nicjt umbedingt Fleisch essen muss könnte es auch einfach sein lassen.

Und inwiefern ist der Mensch nicht auf Fleisch angewiesen? 
Sollte man nur auf Fleisch verzichten oder auf sämtliche tierische/nicht-vegane Produkte?

Antwort
von Deamonia, 69

Bei dieser Forderung wird immer wieder übersehen, das es gar nicht möglich wäre, die gesamte Welt Vegan zu ernähren. Dafür bräuchte man eine zweite Erde. 

Bei dem Verzicht auf Fell stimme ich dir zu, das ist zu 99% nur Mode. Aber auch hier würde ich nicht von "allen Menschen auf der Welt" reden, denn manche Naturvölker, wie Eskimos sind in ihren Lebensräumen auf Pelz angewiesen. (Die machen allerdings nur 0,2% aus soweit ich mich erinnere)

Schlimm finde ich, das uns oft Echtpelz untergejubelt wird, obwohl Kunstpelz draufsteht, weil Echtpelz traurigerweise billiger ist -.-

Kommentar von napoloni ,

Bei dieser Forderung wird immer wieder übersehen, das es gar nicht möglich wäre, die gesamte Welt Vegan zu ernähren. Dafür bräuchte man eine zweite Erde.

Irgendwas kann an deiner Rechnung nicht stimmen. Glaubst du, wenn wir unser Soja an eine Kuh verfüttern, dass daraus dann irgendwie mehr wird? Aus 1000 Kalorien Soja werden 2000 Kalorien Kuh? Oder könnte es nicht rein hypothetisch möglich sein, dass wir eventuell viel mehr Nahrung in unser Schlachtvieh stecken, als wir nachher rausbekommen?^^

Kommentar von Deamonia ,

Doch, das stimmt schon, ich erkläre dir auch gerne warum (früher dachte ich nämlich auch, dieses Argument wäre richtig)  ;) 

Das vom Soja was an das Vieh verfüttert wird, ist der sogenannte "Sojakuchen", das ist das was als Abfall übrig bleibt, wenn das Soja zu Öl verarbeitet wird. 

Es wird also kein Soja extra für Vieh angebaut, das ist eine Lüge, das Soja was unser Vieh so zu fressen bekommt, wäre ansonsten Abfall. 

"In den Ölmühlen wird der Fettanteil der Sojabohnen abgetrennt und zu Ölen verarbeitet. Die übrig bleibende Sojamasse wird als eiweißreiches Futtermittel verwertet."

Quelle: http://www.transgen.de/datenbank/pflanzen/1984.sojabohne.html  

Außerdem können Kühe auch einfach von Gras leben, es muss kein Getreide sein. Z.b. in den Bergen, kann man leicht Kuh- Ziegen- oder Schaafsherden halten, aber stell dir mal vor, Getreide dort anzubauen, unmöglich! (oder nur mit sehr großer Umweltbelastung) 

Kommentar von tauerMauer249 ,

Ja, aber einfach reduzieren und nicht mehr dieses Massen Fleisch kaufen! Fell ist in vielen Ländern einfach nur unnötig! Die in China betäuben die Hunde ja nicht einmal!!!  Ich habe so ein Hass auf Chinesen! Klar, nicht jeder in China trägt Hunde Pelz usw. aber die Quälen Tiere so schlimm , weil Tiere für die nix wert sind

Kommentar von Deamonia ,

Da stimme ich dir vollkommen zu, und genau das habe ich ja auch geschrieben, das Fell in 99% der Fälle unnötig ist. In China allemal. Ich sprach von Naturvölkern! 

Hunde bei lebendigem Leib zu häuten ist genauso widerlich wie das Schächten von Tieren aus Religiösen gründen! 

Ich sah mal ein Video, ich konnte es nicht bis zuende ansehen, da wurden hunderte Hunde auf einem Platz bei lebendigem Leib gehäutet, und die noch lebenden "überreste" auf einen Haufen geworfen, wo sie blutend und zuckend durcheinanderkrochen, und in Panik und Schmerz nacheinander schnappten. Das so etwas eine absolute Sauerei ist, sollte JEDEM egal ob Veganer, Vegetarier oder Omnivore klar sein!! 

Kommentar von tauerMauer249 ,

schlimm😭

Antwort
von Undsonstso, 39

Eine schöne Wunschvorstellung....

Hasst du auch Menschen, die Medikamente tierischen Ursprungs brauchen...? Z.B.. ...

  • Müsstest du Dialysepatienten hassen, die bekommen ein Medikament (Protamin, aus Rogen od. Sperma bestimmter Lachsarten gewonnen) nach der künstlichen Niere,...
  • Menschen mit biologischen Herzklappen müsstest du hassen, weil diese Gewebeprothesen, aus Schweineherzen gewonnen wird.....
  • Auch Hunde und Katzen, die Insulin brauch, musst du hassen, weil die werden mit Schweineinsulin behandelt
  • usw.usf

Wenn unsere Gesellschaft keine tierischen produkte mehr verwenden soll, würden wir wie in der Steinzeit leben - nur ohne Jagen ......

Antwort
von herakles3000, 84

Der mensch ist von Natur aus ein allesfresser nur weil du vegetarier oder veganer bist hast du nicht das recht ander vorschreiben wie sie zu leben haben und du hats die sache nicht zu ende gedacht wovon wilst du dich kleiden und was wilst du als schuhe nutzen.?Danach müste dan jeder vegatirisch sich ernähren was sollen die tun die teilweise daggen allergisch sind ?Wer sol dan noch geld verdinen wen die ware verfault oder nicht für die ganze bevölkerung ausreicht.Tiere müssen nicht gequellt werden .Du must mit deiner vorderungen auch überlegen was daran alles hängt würdest du zb in einem Vegetarischen lokal 20€ oder mehr fürs essen ausgeben wohl nicht was machen dan die metzeger die milchbauern ,Fleischverkäufer usw.Und was ist mit den ganzen fastfood läden was sollen die machen den essen geht man als vegetarier dan nicht im lokal.

Aber deine Vordrung ist Tüpisch für die die es grade geworden sind den dan will man wohld er welt seinen eigen geschmack aufzwingen was nicht geht.

Würde so ein vorderung erfüll haben wir gleich mehrer millionen arbeistlose mehr .

Kommentar von tauerMauer249 ,

gehts dir noch gut? ich habe in meiner frage keinen angegriffen! Ich habe nur gefragt ob das alles nur wegen geld gemacht wird wegen dem fell

Kommentar von wickedsick05 ,

ich habe in meiner frage keinen angegriffen!

DOCH alle die Fleisch essen und Wolle tragen...merkst du das schon nicht mehr?

Kommentar von Omnivore08 ,

Es wird gemacht um DICH zu ernähren!

Antwort
von Rupture, 105

Vegan ist meiner Meinung nach Schwachsinn und arg an der Natur vorbei.

Vegetarier kann ich noch verstehen, aber es reicht schon, wenn man seinen Fleischkonsum einfach reduziert und es vielleicht 2-3x die Woche isst anstatt 7x.

Trotzdem ist es auch ne Geldsache - Gemüse und Obst ist verdammt teuer, vorallem wenn man ohne Vergiftung davon kommen will und zu Bio greift, gleichzeitig braucht man die doppelte Menge, um die gleiche Menge an Nährstoffen reinzukriegen wie min Fleisch - welches teilweise sogar noch billiger ist. Dazu kann man sich noch mit Nahrungsergänzungsmittel eindecken, weil vieles einfach fehlen wird.

Leder ist immernoch ein Abfallprodukt ! Lieber Schuhe, Jacken, sonstwas als es zu entsorgen. Bis auf wenige Ausnahmen wird kein Tier nur wegen seiner Haut getötet, schon garnicht das gängige Rind/Lamm/Schweineleder - hier ist der Fleischkonsum der "Übeltäter".

Erstens ist es das liebe Geld und zweitens der Mensch ansich, der sich eben Naturbedingt wie ein Mähdrescher verhält ohne Rücksicht auf Verluste.

Kommentar von tauerMauer249 ,

ich fände es ja schon super von der welt wenn man es nur reduziert und mal drüber nach denkt und nicht das billige massen fleisch kauft für 2€ ..  Ich bin kein veganer.. Ich will auch keinen was aufzwängen.. Ich habe einfach drüber nach gedacht und esse schon seit mehreren wochen kein fleisch mehr und wenn man mal ein stück bräuchte (ich komme gut mit klar) kann man ja auch ein gutes stück vom metzger kaufen.

Einfach
nur mal drüber nach denken:(

Kommentar von Hyaene ,

Halte das erstmal 2 Jahre, wie ich aus, dann werden wir weiter sehen. ;-) Mir ging es nicht gut. Klar, am Anfang habe ich auch nichts negatives bemerkt, aber zum Schluss hin schon! Da wurde ich leider von Mutter Natur eines besseren belehrt.

Außerdem werden für Eier und Milch ebenso Tiere ausgebeutet. Das ist kein Unterschied zum Fleisch. Wenn, dann verzichte ich noch lieber auf Milch, statt auf Fleisch. 

Kommentar von Laury95 ,

billige massen fleisch kauft für 2€

Qualitativ genauso gut, wie teures und Bio-Fleisch.

Antwort
von DarksideUnicorn, 131

Nur weil viele kein Fleisch essen heißt das nicht, dass jeder Vegan sein muss. Ich mag es generell nicht, wenn Leute einem aufzwingen wollen, Vegan zu werden. Ich z.B. trinke keinen Alkohol, rauche nicht etc. trotzdem akzeptiere ich es, wenn das Andere tun...

Kommentar von tauerMauer249 ,

das ist auch was anderes du neun mal klug

Kommentar von DarksideUnicorn ,

Was dir nicht das Recht gibt anderen vorschreiben zu wollen, kein Fleisch zu essen.

Kommentar von tauerMauer249 ,

lies den beitrag noch mal genau da habe ich keinen was aufgezwungen

Kommentar von DarksideUnicorn ,

Indirekt, aber es gibt viele, die einen als bösen Mensch ansehen, nur weil man Fleisch isst. Das ist einfach etwas, was man nicht ändern kann. Wenn ein Veganer das  Fleisch im Laden liegen lässt, nimmt es ein Anderer und kauft es. Das sind einfach Sachen, die man nie ändern kann. 

Antwort
von napoloni, 48

Alle Tiere wären glücklich!

Dann sind wahrscheinlich auch alle Tiere Vegetarier?

Antwort
von Hyaene, 80

Dann muss ich dir leider sagen, dass es besser wäre, den PC auszumachen. Denn für die Teile von Elektrogeräten wird Knochenleim benutzt und dieser kommt nicht vom nirgendwo.

Auch, wenn es dir weh tut, was ich ja auch verstehen kann, aber man muss auch ein bisschen realistisch bleiben. :-\ 

Kommentar von tauerMauer249 ,

ja stimmt schon.. Aber man muss nur mal drüber nachdenken. Viele denken das fleisch wird in die kühlschränke gezaubert .. Einfach reduzieren und beim metzger statt dem billig fleisch kaufen wäre doch schon ein riesen fortschritt und viele wären glücklich

Kommentar von Omnivore08 ,

Was heißt denn "statt"???? Kollege, wir haben doppelt soviele Metzger in Deutschland wie Supermärkte!

Kommentar von tauerMauer249 ,

Manche menschen denken da sehr egoistisch

Kommentar von Hyaene ,

Du glaube mir, ich weiß schon woher das Fleisch kommt. :'D

Aber eben durch Schlachttiere kannst du auch erst den PC benutzen.

Es ist schon richtig, dass darauf geachtet werden muss, woher das Fleisch stammt. Bei solchen Themen weise ich auch immer auf Demeterprodukte hin.

Auch Pelze sollte man nicht kaufen (das scheint dich ja mit am meisten zu stören), da hier sinnlos massakriert wird. Nein, das ist nicht übertrieben ausgedrückt ^^, dafür sollte man sich mal Videos über Pelzfarmen anschauen. Es dient nicht unserer Gesundheit, sondern einzig und allein unserem Ego. Das ist meiner Meinung nach, einfach nur ein sinnloser Tod.

Aber Schaffell, Leder und Co sind Abfallprodukte. Wenn man diese dann noch extra verbrennen würde und somit nochmals die Natur schadet, finde ich es einfach mehr, als Verschwendung. 

Antwort
von SonjaDieKatze, 93

hat wohl weniger mit geld zu tun, ich esse nun mal gerne meinen schweinsbraten und mein brathuhn. 

Antwort
von 1ManekiNeko1, 90

Ich bin auch Vegetarierin. Aber grundsätzlich muss der Mensch eingedämmt werden. WIR habnen keinen typischen Feinde(ausser uns selbst). Deshalb vermehren wir uns auch extrem unkontrolliert! Auch wenn wir alle Veganer werden,dann würden wir die Pflanzenfresser ausrotten,weil WIR deren Grudlage zum Leben bräuchten. Und somit würden dann auch die Raubtiere aussterben,weil WIR auch wieder Schuld wären an das Verschwinden derer Beute. Es hilft alles nichts!!--WIR müssen uns dezimieren und Geburtenkontrolle einführen! Denn WIR sind es, welche die Erde schädigen und auf dauer zerstören! Ich habe  mal damit angefangen und meine Gebährmutter entfernen lassern!!!

Kommentar von Deamonia ,

Gute Einstellung, ich will auch keine Kinder, und muss mir deswegen ständig anhören, das ich unverantwortlich wäre, da es in Deutschland zu wenig Geburten gibt... Kurzsichtigkeit halt...

Kommentar von Laury95 ,

dezimieren und Geburtenkontrolle einführen

Aber doch bitte nicht in unserem Land. Sag das den Chinesen.

Kommentar von Deamonia ,

Ist doch egal wo! Oder sind "Deutsche Babys" jetzt besser als Chinesische???

Kommentar von Laury95 ,

Nein, es geht um die Länder mit der höchsten Geburtenrate. Und Deutschland hat nun mal keine Geburtenkontrolle nötig

Kommentar von Deamonia ,

Ist trotzdem immer noch egal, es gibt genug Waisen in überbevölkerten Ländern, dann soll man bitte erst die adoptieren, bevor man eigene Kinder bekommt! 

Antwort
von kirachanni, 6

So is die Welt halt 

Deine Zähne sind für FLEISCH gemacht und net für Löwenzahn 

Antwort
von Killerjoghi, 95

Dann möchte ich aber auch, dass du den Löwen daran hinderst die Antilope zu essen. Die wird dadurch nämlich auch traurig...

Kommentar von tauerMauer249 ,

also findest du fell auch gut wenn tiere lebendig gehäutet werden gut?

Kommentar von Killerjoghi ,

Was hat die Verarbeitung von Fell denn jetzt damit zu tun, dass du behauptest alle Tiere werden auf magische Weise glücklich weil die Menschheit auf Fleisch verzichtet ?

Kommentar von Hyaene ,

Da würden wir uns Hyänen tatsächlich freuen, denn dann gibt es mehr für uns. ^^ 

Tschuldigung, da konnt ich nicht widerstehen. ;-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten