Frage von metidjani, 22

Für welchen Arbeitsvertrag soll ich mich entscheiden?

guten abend habe heite die e-mail von der leihfirma bekommen ist ne lange geschicht e die ich vieleicht nicht erzählen muss es geht nur um diese frage die ich nicht verstehe, hier die mail die ich heute bekommen habe.

Hallo Herr ...,

wenn die Kündigungsfrist bis zum 12.11. bei ... läuft, wäre die Berechnung auf Steuerklasse 6 bei uns.

Ich kann folgenden Vorschlag machen: Die Beschäftigung, die vom 31.10. – 12.11. über uns ausgeübt wird als Minijob abzurechnen, somit hätten Sie zwei Abrechnungen bis max. 450€ netto zu der Hauptbeschäftigung.

Wenn Sie damit einverstanden sind, passen wir die Verträge an und schicken diese neu raus.

Bei der Variante würden Sie kein Geld verlieren, ganz im Gegenteil: hätten mehr Geld bekommen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

.....

so stundenlohn ist 13€ brutto

von 31.10 bis zum 12.11 sind 1 arbeitstage das sind 800€ brutto also 630 netto bei stköl 3

versteh ich das jetzt richtig das sie sagt das ich nur 450€ für diese 10 arbeitstage bekommen aber trozdem kein geld verliere sondern sogar mehr krige? häää? versteht das jemand?

Antwort
von Repwf, 22

Wenn ich das richtig verstehe will sie dir die Auszahlung auf 2 Abrechnungen (versch Monate/Namen?) verteilen...

Kommentar von metidjani ,

also ich hab einen anderen job angenommen obwohl meine kündigungsfrist noch bei der alten firma läuft bis zum 12.11.

wollte jetzt auch nicht weiter ins datei gehn  sondern nur wissen was deses angebot bedeutet ich habs mir 20 mal durchgelesen verstehe es ber nihct genau

Kommentar von Repwf ,

Wenn du meinen Rat willst, dann ruf morgen mal an und Klär das persönlich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten