Wels und Hecht Angelköder mit Tiefe des köders?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du am Abend angeln gehst: Welsrute mit Köder kurz über Grund. Hechtrute 1   ca. 1,5 Tiefe eistellen. Mit totem Köderfisch bestücken.

Hechtrute 2  ganz flach einstellen. Mit dem totem Köderfisch am System  lebhaft spielen. Es entstehen Wellen, die der Hecht über seine Seitenlinien aufnimmt und es als Beute identifiziert. Merke: Großer Köderfisch.....Großer Hecht.

Wünsch Dir Petry Heil......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?