Frage von AGU69, 183

Welpen im Ausland kaufen?

Ist es in Deutschland erlaubt einen Hund bzw. einen Welpen beispielsweise in UK zu kaufen und per Luftfracht nach Deutschland liefern zu lassen?

MfG AGU69

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Goodnight, 118

Ja das ist möglich. Viele Tiere kommen per Luftfracht. Besser aber du holst ihn selber.  Welpen bis ca. 8 kg dürfen je nach Fluggesellschaft in der Kabine reisen.

Kommentar von AGU69 ,

Also quasi in diesem Beispiel nach London fliegen, ihn/sie abholen und mit ihm/ihr zurückfliegen?

Kommentar von Goodnight ,

Ja so meine ich das. Du musst dich einfach bei der Fluggesellschaft erkundigen was die Bedingungen sind.

Holst du den Welpen nicht selbst, kann der Züchter den Kleinen zum Flughafen bringen und bei ihm bleiben bis kurz vor dem Flug, der Hund wird zuletzt geladen. Auf deinem Heimatflughafen kannst du dann gleich den Hund im Empfang nehmen. Der Hund wird zuerst ausgeladen.

Wir haben Bekannte die sich von einem befreundeten Züchter in England ihren Golden in die Schweiz geholt haben. Ein Züchter den ich kenne hat Freunden in der Ukraine einen Welpen per Luftfracht geschickt. Mit schwerem Herzen, weil der Welpe nicht in der Kabine reisen durfte. Deshalb unbedingt mit der Fluggesellschaft klären was möglich ist, die Regeln sind nicht überall gleich.

Kommentar von inicio ,

es gibt einzelfalle wo hunde so transportiert werdne -obwoahl ich das fuer die hunde eine zumutung halte, aber in 98% der faelle sind das nur betruegereine durch die nigeria connection. es gibt keine hunde.. 

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 110

Ein Hund darf nach neuesten Bestimmungen erst im Alter von 15 Wochen aus einem EU-Land nach Deutschland einreisen.

Wer einem so jungen Hund den Stress der Fliegerei alleine - OHNE Betreuung - in einem Flieger antun will, der sollte mal sein Verantwortungsgefühl diesem Lebewesen gegenüber genauestens überprüfen.

Aber egal - schick das Geld mal dorthin - am besten über WesternUnion - das wird dann teures Lehrgeld und den imaginären Hund wird der Flug nicht weiter belasten.

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 74

Ne, ist verboten.

Hat sich das Thema "Hund aus dem Ausland" damit für Dich erledigt oder veranlasst Dich die Antwort, Dich selbst mit den Formalitäten auseinanderzusetzen?

Kommentar von eggenberg1 ,

DDHH

Antwort
von Bitterkraut, 130

Es ist erlaubt, aber eine Quälerei für den Hund. Der Hund muß natürlich die Einreisebestimmungen erfüllen, Imofungen, Alter etc.

Und falls du eine entsprechende Anzeige gesehen hast, wo solche Hunde aus England angeboten werden, wünsch ich viel Spaß mit dem Lufthund.

Kommentar von eggenberg1 ,

vor allem   viel spass  beim beseitigen  des traumas ,was dieser hund  im gepäckraum   beim transport im  flugzeug  erlangen  konnte

Kommentar von Bitterkraut ,

Lufthunde erleiden kein Trauma, das ist ja das gute an denen.

Diese Anzeigen mit den Welpen au sEngland kommen alle von der nigeria-connection - und die haben nur Lufthunde.

Kommentar von AGU69 ,

Das war nicht meine Frage. Muss das ewige gemaule immer sein? Ist doch kindisch.

Kommentar von eggenberg1 ,

wenn du keine gemaule hören willst,denn überlege  dir beim nächsten mal  so für dich allein,wie  du  ein lebewesen transportiern  willst.

Kommentar von AGU69 ,

Okay, danke bitterkraut! :)

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 86

"erlaubt" ist es  naiven menschen, die moeglichst billig und ohne bedenken einen hund wie ne pizza bestellen...zu betruegen.

diese hundewelpen existieren nur im www -in wirklichkeit gibt es sie nicht -nur gefakte bilder etc.

wenn du dann transportkosten etc bezahlt hast, kannst du bis zum sankt nimmermehr tag warten, dass da ein hund kommt... du wirst von diesen leuten keine echte anschrift oder telefonnummer bekommen.

schlag ihnen mal vor, du kommst selbst nach england um den hund abzuholen..wirst sehen, wie sie das abwimmeln..

 

Kommentar von Bernerbaer ,

Wer sagt das dies "Billighunde" oder Betrüger sind?

Selbst die tollen VDH-Züchter "liefern" ihre Hunde bis nach Afrika.

Kommentar von inicio ,

@Bernerbaer.. bei manchen sehr seltenen rassen werden hunde importiert. eine meiner freundinen hat eine shiba inu huendin in Japan gekauft. sie ist aber extra dorthin geflogen, hat sich die huendin angesehen und sie dann per flieger nach deutshcland mitgenommen...

wurde ich mit einen hund aus england/belgien/frankreich etc holen -fahre ich doch dort hin, schaue mitr die hunde und zuechter genau an.

diese "flughunde" im interent sind aber zu 98% aller faelle eben eine masche der nigeria connection  

Kommentar von dsupper ,

@Bernerbaer - Behauptungen aufstellen kann jeder - ob sie stimmen, kann dann leider nicht bewiesen werden. Also eher bloße Polemik

Kommentar von Bernerbaer ,

Ich könnte dir sogar den Züchter, den Wurf, den Namen und sogar die Internetseite sagen auf der das steht.

Bevor man mit so Wörtern wie Polemik um sich wirft sollte man sich besser schlau machen.

Es gibt bestimmt einige gute und verantwortungsvolle Züchter aber gerade unter dem Deckmantel des VDH wird sehr viel Schindluder getrieben.

Das erkennt man oftmals an den heftigen und überzogenen Reaktionen auf Kritik.

Da ihr als Züchter doch so gut vernetzt seid sollte es eine Kleinigkeit sein das rauszufinden.

Happy Birthday to you
Happy Birthday to you
Happy Birthday dear "x Wurf"
Happy Birthday to you.

Diese lieben Zeilen erhielten wir von xxx aus Südafrika,
2 Tage vor ihrem 1. Geburtstag wurde xxx "Best Puppy" und "Best of Breed"
 und errang ihre ersten Punkte für den Champion-Titel.

Kommentar von inicio ,

ein zuechter, der sich einen hund im ausland holt, fragt doch nicht auf GF nach den bedingungen - 

es hat nix mit polemik zu tun, wenn wir hier vor kaeufen bei der hundemafia warnen und darauf hinweisen, dass man sich hunde vor ort anschaut und kauft und nicht einfach schicken laesst als luftpost! 

Antwort
von Weisefrau, 45

Hallo, jeder Mensch der sich ein Haustier anschaffen will sollte bestimmte Regel beachten.

Regel Nr.1   - Kaufe dein Tier nur bei jemanden den du Persönlich kennengelernt hast!

Antwort
von LukaUndShiba, 43

Darf man fragen warum du dir nicht hier nen Hund kaufst? 

Antwort
von eggenberg1, 95

sicherlich  würde  das gehen  aber -- würdest du dir auch  dein adoptivkind  aus  indien  per luftfracht  kommen lassen ? im gepäckraum eines  fliegers ??

 es handelt sich hier um ein  LEBEWESEN  NICHT um einen SACHE !!! auch noch vermutlich um einen welpen ,also ein baby ,was  durch so einen transport   das  trauma seine  lebens erhalten würde  ,nicht nur  das , sondern wohl jeder hund !

  darübersolltest du dir erst mal klar  werden

gibt es  die  rasse , die du bevorzugst -- von lieben kann ja keine rede sein --  nich t hier in deutschland zu kaufen ??

Kommentar von AGU69 ,

Mehr als "sicherlich  würde  das gehen" hättest nicht schreiben müssen...

Es tut mir Leid wenn ich das so sage, aber Hunde und Menschen sind nicht das gleiche. Wenn man sie vergleichen würde, müsste ja jeder Hund wie ein Mensch ein Sitzplatz bekommen, was natürlich nicht sehr Sicher ist.

Ich kann wirklich nicht verstehen wie du dich hier so aufregst. Nur weil ich frage ob es erlaubt ist einen Hund per Flugzeug hierher zu verfrachten, was nebenbei täglich passiert, stellst du mich als ob ich einen feuchten Dreck auf das Wohl der Tiere gebe.

Kommentar von inicio ,

nur sehr herzlose menschen betrachten einen hund als "fracht"

hunde haben ein super gehoer -sie sind mit sicherheit total erschreckt vor den lauten geraeuschen eines flugzeuges, vor allem weil niemand bei ihnen ist

aber das gute an diesen luftfrachthunde ist -sie existieren nur im internet.. schoen bildchen etc. es gibt die hunde nicht und den einzigen schaden hast du , weil du geld an die neigeria connection gibst

Kommentar von eggenberg1 ,

bevor  du irgend etwas   zur haltung   von hunden   beträgst,,  liest  du bitte erstmal  einige bücher , die dich aufklären  über  das  WESEN hund    . natürlich  kann man  hund und mensch auf eine stufe  stellen, es sind beides FÜHLENDE  lebewesen dieser  erde  so wie alle tiere,  die auf diesem planeten leben.

Antwort
von SabiSafj, 81

Ja, aber das ist Stress fürs Tier und wir haben doch auch in Deutschland genug Tiere die ein Zuhause suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten