Frage von NurrKurzz, 55

Welpe will vor dem Fressen nicht Gassi gehen?

Meine 15 Wochen alte Havaneserhündin geht zwischen den Mahlzeiten sehr gut. Nur wenn ich vor dem Fressen gehen will, komme ich mit ihr keinen Meter weiter. Da ich morgens leider nicht allzu viel Zeit habe, um nach dem Fressen zu warten, bis man Gassi gehen kann brauche ich ganz schnell Hilfe. P. S. Zweimal ist sie vor dem Fressen schon gegangen.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo NurrKurzz,

Schau mal bitte hier:
Hund gassi

Antwort
von Samika68, 24

Bei Welpen ist es sinnvoller, nach dem Füttern rauszugehen - dann müssen sie i. d. R. auch.

Vielleicht will die Kleine nicht raus, weil sie einfach nicht muss...

Wenn Du deinen Zeitplan morgens änderst - eventuell eine halbe Stunde früher aufstehen - bekommst Du das sicher in den Griff.

Antwort
von Bitterkraut, 17

Was heißt,du hast morgens nicht viel Zeit? Heißt daß, daß der Hund dann allein bleiben muß? Um mit einem 15-Wohen-Hund nach dem Fressen zu gehen, muß man nicht warten. Der muß ja nicht gleich rumtoben und wegen einer Magendrehung mußt du dir keine Kopf machen. Die kann in Ruhe auch passieren und auch bei leerem Magen.

Kommentar von NurrKurzz ,

Nein, meine Mutter ist daheim, aber ich muss mich um alles kümmern

Antwort
von Shany, 13

Wie schon erwähnt steh eben etwas früher auf dann passt das schon

Antwort
von mhhhhhhh, 13

warum vor dem essen? nach dem essen muss er sicherlich viel dringender... tu dir und dem hund einen gefallen und zwinge ihm nichts auf... wenn er vor dem essen nicht kaka machen muss, dann ist das so... geh nach dem essen mit ihm... tiere sollte man nicht zwingen

Antwort
von ZeldaTier, 12

Hey NurrKurzz!


Bitte, bitte gehe mit deiner Hündin nicht nach dem Fressen Spazieren, wie hier geraten! Das kann zu einer tödlichen Magendrehung führen, auch wenn eher größere als kleinere Hunde gefährdet sind.

Ich würde versuchen sie über Leckerli zu motivieren. Oder - im Zweifel - ein Stück vom Haus wegzutragen und dann weiterzugehen. Sie wird sich sicher bald daran gewöhnen, aber sie sollte ihren Kopf nicht gegen dich durchsetzen können.

Ich hoffe, du kannst das Problem bald lösen :)

LG Zelda


Kommentar von Jule59 ,

Welpen können keine Magendrehung bekommen, dazu ist der Brustkorb noch viel zu eng.

Zudem ist durchaus umstritten, dass Bewegung entscheidend an Magendrehungen beteiligt ist. Die weitaus meisten Magendrehungen passieren in der Ruhephase.

Kein Grund zur Panikmache also.

Kommentar von Bitterkraut ,

Magendreheungen sind etrem selten und sie können auch mit leeremMagen und auch in der Ruhe pasieren.

Es ist normal, mit einem Welpen nach dem Spielen, Schlafen und Fressen raus zu gehen. Das ist auch Grundlage für die Sauberkeitserziehung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten