Welpe rennt durch ganzes Haus?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kleine wuselige Welpen kennen ihre Grenzen noch nicht. Und Ruhezeiten sind so wichtig für den Hund um Geschehnisse zu verarbeiten.

Ich würde den Hund bremsen. Und ihn auch nicht im ganzen Haus rum rennen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beißt er die ganze Zeit und er beißt in den Couchtisch und Sofa.

das ist normal. Dann ist der Kleine in Spiellaune, weiter nichts.

Und wenn Du Dich über das Verhalten von Welpen informiert hättest, dann wüßtest Du darüber auch bescheid.

Der Kleine hat ja nun keine Geschwister mehr mit denen er runtoben kann wann er will. Bei diesen Spielereien untereinander gehen Welpen nun mal auch recht ruppig miteinander um. Dabei Beißen sie sich auch und zerren aneinander. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hund braucht Regeln und Grenzen und mehr Beschäftigung.

Hundeschule oder Welpenschule wäre hilfreich.

Was ist es denn für eine Rasse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er dürfte zumindestens in einen argen Streßzustand sein :( Wie lange hast du ihn denn? Wie alt ist er? Und Hand aufs Herz, hast du ihm versucht was beizubringen, was ihn evtl stark überfordert haben könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde ihn erst mal anleinen und mit leckerchen mit seinem körbchen vertraut machen, damit er schnell lernt, wo sein platz ist und wo du ihn rasch hinschicken kannst, sobald er ruhe halten soll. wenn er beisst mit einem klaren NEIN antworten. so ein hund ist rel. schnell konditioniert - bei einem welpen muss man einbischen mehr zeit und geduld haben.  ich wünsche dir viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist nicht hyperaktiv. Er ist ein Welpe braucht Bewegung und Erziehung!!!! Beissen geht gar nicht. Ihr müßt dringend zur Hunde- bzw. Welpenschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delveng
22.05.2016, 14:22

"Welpenschule" finde ich kontraproduktiv.

2
Kommentar von mdrfkr
22.05.2016, 14:22

Ach und du kannst hellsehen das wir nicht in einer Welpen Gruppe sind? Das ist dafür das er gut sozialisiert wird, nicht für andere Sachen. Danke für diese sinnlose Antwort 

0

MaschaTheDog hat recht vielleicht kannst du auch ein bisschen Kopftraining mit ihm machen. Mein Hund liebt es wenn ich Leckerchen z.B. im Wohnzimmer verstecke.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist einfach nicht ausgelastet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist so gesehen noch ein "Baby", ich habe das damals so gemacht.....nimm ihn lege ihn auf den Rücken und immer wenn er sich raus drehen oder beißen will, musst du laut und deutlich sch machen, so das er etwas erschrickt, das machst du ein paar mal....

So das er merkt das du über ihm stehst, du bist praktisch der Rudelführer.....er muss das lernen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
22.05.2016, 22:25

deine unwissenheit über welpenerziehung --auf den rückenlegen und  damit  den rudelfüherer herauskehren -- solltest du  für  dich behalten und am besten  keine antworten mehr  dazu geben  .  darum  ein DR

4