Frage von Laika2016, 53

Welpe offene Stelle am Maul?

Bei meinem 8,5 Wochen alten Welpen habe ich heute beim Bürsten eine offene Stelle an der Lippe entdeckt: hell, verdickt, scheint ihm aber nicht weh zu tun, scheinbar nur oberflächlich. Beim Tierarzt waren wir vor zwei Tagen, der war sehr zufrieden mit dem Kleinen. Mein Freund sagt, er denkt, der Kleine hat wohl nichts schlimmes, ich soll mir keine Sorgen machen. Könnt sich eine(r) von euch denken, was das ist? Ach ja: Da ich auch ein kleines Kind habe, will ich natürlich doppelt nicht, das das was ernstes ist (zB Pilz,...)

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 36

Dein Freund ist also Tierarzt? Gerade weil du so einen jungen Welpen hast solltest du gleich am Montag nochmal vorbei schauen. 

Ob ein Hund schmerzen hat oder nicht bekommst du selten mit. Oftmals leiden Hunde auch im stillen. 

Niemanden bringen Vermutungen was, oder irgendwelche Internet Diagnosen von Laien. Schließlich ist hier niemand Veterinärmedizinisch geschult worden, und hat dafür jahrelang studiert. 

Bei gesundheitlichen Sachen rund um den Hund, Tierarzt fragen !!! 

Kommentar von Laika2016 ,

Danke, die Eltern von meinem Freund sind Züchter (allerdings andere Rasse) und er ist quasi mit den Hunden groß geworden (ist jetzt Ende 30). Er denkt halt, ein Besuch in der Tierklinik am Wochenende ist nicht nötig.

Den Hund haben wir vor drei Tagen (einen Tag vor dem Tierarztbesuch) vom Züchter geholt. Ja, da war er genau 8 Wochen alt. Das ist zwar durchaus nicht gerade alt, aber auch nicht ausgesprochen jung und ich hatte extra den Tierarzt gefragt, der meinte, der Kleine macht einen fitten Eindruck und da wir ja noch einen anderen Hund hier in der Familie haben wäre das für die Sozialisierung kein Problem.

Antwort
von Bummeltrine, 19

Kann ich dir sagen.

Es kann für so junge Welpen erheblichen Stress bedeuten, zu einem verfrühten Zeitpunkt aus dem Wurf genommen zu werden.

Stress ist bekanntlich zuträglich für Erkrankungen aller Art, auch und gerade für Hauterkrankungen.

Auch kann die Ernährung einfach falsch sein. 

Der Pfeil nach unten hat mich richtig getroffen.

 Schönes Wochenende!


Antwort
von Bummeltrine, 32

Hast du den Hund jetzt schon mit 8,5 Wochen zu Hause? Also, ist der nicht mehr beim Wurf und dem Muttertier?

Kommentar von Einafets2808 ,

Beantwortet die Frage nicht dafür Pfeil nach unten. Was hat das Alter des Welpen mit der offenen Wunde zutun? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten