Welpe mit auf lkw?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er soll ihn mitnehmen. Ist besser für den Hund und für deinen freund. Dann ist ihm nicht so langweilig. Und er hat ja trotzdem Auslauf und so. Mein vater hat auch ne Kurierfirma und da hat ein Fahrer seinen Hund auch mitgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall wesentlich besser als allein zu Hause. Ich kannte einige Hundehalter die den ganzen Tag beruflich mit dem Auto unterwegs waren. Den Hunden ging es blendend. Überall wo es schön war kamen sie zu einem Spaziergang und sie waren nie lange allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylviaw75
01.12.2015, 14:21

Der welpe ist nicht allein ich bin ja da und mach das zur Zeit all

0

Das ist eindeutig ein Fall für den Tierschutz!!!

Vielleicht kannst Du aber Deinen Freund überreden, den Hund mit in den LKW zu nehmen. Da muß er halt damit leben, daß er evtl. mal reinpinkelt. Ansonsten hat er durch die vorgeschriebenen Pausen sicher mehr Auslauf als so mancher andere Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylviaw75
01.12.2015, 14:37

Ich gehe ddemganzen Tag mit ihr alle 2 Stunden. Bin den ganzen tag zuhause. Auf dem lkw da komm er jawohl weniger raus. Weis auch nicht was das soll sowas vorzuhaben

0

Ist kein Problem. Hat mein Onkel immer gemacht. Hauptsächlich weil das besser ist als den Hund allein zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ware tierliebe einen und auf ein paar meter freiraum einsperren?

der wirkliche beste freund vom hund ist der mensche?

na ja? was sagt die verkehrssicherheit dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sylviaw75
01.12.2015, 14:22

Ich sehe es ja auch so. Vorallem bin ich ja da und kümmere mich ja jetzt auch drum

0

Was möchtest Du wissen?