Welpe hat alle paar Tage Durchfall?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klingt für mich nach schlechter Ernährung. Da es natürlich auch etwas anderes sein kann, auf jeden Fall zum Tierarzt gehen. Leider haben viele Tierärzte wenig Ahnung, was die Ernährung angeht. Da könnt ihr jetzt sagen was ihr wollt, aber ich weiß wovon ich spreche ;-)

Mit was füttert ihr den kleinen denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaggieundSue
09.09.2016, 15:38

Ging mir auch durch den Kopf.

Wichtig ist jetzt aber mal der Arztbesuch! ( Würmer und co. ausschließen)

Aber wie @derHundefruend sagt. Lasse dir kein TA Hundefutter andrehen! 

Frage ansonsten nochmal nach...

1
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 17:54

ich benutze das nassfutter von der Marke Rinti. in meiner Nachbarschaft benutzt das fast jeder.natürlich ist das was ich habe für welpen

0

Hallo. Warum stellst Du hier eine solche Frage, die eh keiner beantworten kann. Du mußt mit dem Kleinen zum TA. Vielleicht verträgt er kein Nassfutter oder es könnte was mich der Bauchspeicheldrüse zu tun haben. Vielleicht, vielleicht.......! Wenn mein erwachsener Hund sowas hätte, würde ich sofort zum Doc gehen. Mit einem Welpen ist es verantwortungslos, wenn man nicht gleich geht. Wenn's morgen nicht besser ist, solltest Du zum zu einem Tierarzt gehen, der Wochenenddienst hat. Alles Gute für Deinen Kleinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 20:08

Keine Ahnung, sonst hat sie immer Nassfutter vertragen und wie gesagt, es Ist jetzt schon wieder komplett weg, es kommt und geht einfach. Ich wollte ja auch schon von Anfang an zum Ta, frag meine Mutter lieber wieso sie nicht hin will.. -.-

0
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 21:06

Ich habe keine Ahnung weshalb sie nicht dahin möchte..Wahrscheinlich weil es dann wieder Geld kostet und sie das unnötig findet, am besten ich rede mit ihr nochmal. Ich bin auch schon in einer Weppenschule, da war ich aber erst einmal und diese Woche fällt leider aus.Und ja, ich weiß, dass ich extrem unsicher bin, das bin ich in allem was ich tue. Das ist mein erster Hund, wie man unschwer erkennen kann, und ich möchte einfach alles richtig machen. Ich sehe immer nur einen einen riesen Haufen Arbeit vor mir und kann mich nur sehr selten über kleine Fortschritte freuen, aber wenigstens fällt mir das noch auf..Aber bevor ich hier in Selbstmitleid versinke.. Naja ich arbeite daran, dass sie auf Spaziergängen nicht alles frisst. Heute hat sie sogar einen Leckerliehaufen im Gras gefunden, schön versteckt. Eigentlich wohnen hier viele Leute mit Hunden die so etwas verloren haben könnten, trotzdem war mir das nicht ganz geheuer, denn es war ein efhön platzierter Haufen, schön versteckt. Soweit ich es gesehen habe, hat sie aber nichts davon gegessen.Naja.. die Leckerlies sind dann erstmal schön im Müll gelandet.

3
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 21:47

Ja deswegen habe ich das ja auch gemacht. Ich werde meine Mutter schon irgendwie überredet bekommen, es geht hier ja schließlich um das Wohl eines Familienmitglieds.LG :)

0

Ich wüsste gerne was für einen Hund Du hast (Rasse oder Mischling) wie alt es ist und was Du fütterst. Dann kommen vielleicht noch mehr Antworten und Ratschläge! Erst mal alles Gute für Dein Hundebaby 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 17:56

danke. ich habe einen 17 Wochen alten kooikerhondje Welpen und ich verfütter das nassfutter von Rinti welches natürlich für Welpen ist

1

Wenn es nicht wegggeht, werde ich natürlich zum Ta.

der Welpe hat es doch schon seit einer Woche, wie lange willst Du denn noch warten?

Du solltest schon vor ein paar Tagen beim Tierarzt gewesen sein!

Der Welpe könnte Giardien oder auch Würmer oder auch Schlimmeres haben! Eine Kotprobe, ob fest oder dünn, unbedingt mitnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 17:58

danke! ja ich wollte auch schon längst hin aber da es auf einmal wieder weg war und sie einen gesunden Eindruck macht wollte ich erstmal gucken

0
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 18:12

Sicher dass es nicht auch vom Zahnwechsel kommen kann? Sie steckt da nämlich gerade voll drin. Naja ich werde trotzdem zum Ta.

0
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 18:26

Naja auf diversen Internetseiten sowie in einer anderen Frage hier auf dieser Webside heißt es, dass der Welpe Fieber und Durchfall haben kann. (die Frage heißt übrigens "Mein Welpe hat den Zahnwechsel und Durchfall, ist vier Monate alt, ist das okay?" Wenn der Welpe es jedoch länger als 24 Stunden durchgehend haben sollte muss man zum Ta. Ich habe mich auch vielleicht wieder etwas undeutlich ausgedrückt- Sie hatte es nie einen Tag durchgegehend, aber alle paar Tage wieder..

0

Gehe mit ihr zu Tierarzt. Nimm auch etwas vom Kot mit. Dieser untersucht es dann und kann dir und deinem Welpen helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 15:21

Gut, aber muss dass denn der weiche sein oder geht auch ganz normaler? Weil es ja jetzt wieder ziemlich fest ist..

0

Was fütters du? Mein erster Gedanke waren Giardien, es könnten aber auch Würmer oder eine Futterunverträglichkeit sein. Genaueres kann dir nur der Tierarzt sagen. Am besten bringst du direkt Kotproben mit.

Gerade für Welpen kann Durchfall sehr schnell gefährlich werden, deshalb darf man mit mit dem Tierarztbesuch nicht zu lange warten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoLara242xo
09.09.2016, 18:00

ihm fütter das nassfutter von Rinti Rur Welpen, eigentlich ein sehr gutes Futter.

0

Was möchtest Du wissen?