Frage von xadem, 30

Welpe als Boxer anmelden?

Möchte eien stafford welpen als boxer welpe anmelden, ein kollege hat das gemacht und da ich schon lange ein pitbull will möchte ich das auch machen. Ich möchte das leute einfach auf die frage eingehen und nicht anfangen zu nerven bitte.es gibt echt leute die noch nie was illegales in ihrem leben gemacht haben und ihren müll immer trennen. Doch wiederum gibt es leite die eienm echt weiterhelfen also bitte einfach antworten!

Antwort
von Saturnknight, 10

Ich möchte das leute einfach auf die frage eingehen und nicht anfangen
zu nerven bitte.es gibt echt leute die noch nie was illegales in ihrem
leben gemacht haben und ihren müll immer trennen.

Das ist jetzt ein Witz, oder? Das der Hund am Ende der Leidtragende ist kapierst du nicht? Schon vergessen, was du vor ein paar Tagen geschrieben hast?

http://www.gutefrage.net/frage/abgezogener-welpe?foundIn=user-profile-question-l...

Mein Nachbar hat sein 1 woche einen Welpen auf den ich total stehe und
immer mit ihn gassi gehen wollte dies das aber der besitzer mich nicht
gelssen hatte. Heute wirde ihm der Welpe von dem ordnungsamt weggenommen weil er keine haltererlaubnis hatte( war ein blue line pitbull).

Stell dir mal vor, du meldest den Hund als Boxer an und jemand schwärzt dich beim Ordnungsamt an. Die kommen dann vorbei, gucken sich den Hund an und machen das gleiche wie bei deinem Nachbarn - sie ziehen ihn ein, weil du ja auch keine Halteerlaubnis hast. Und glaub mir, die vom Ordnungsamt kennen den Unterschied zwischen einem Staff und einem Boxer. Eventuell kommen sie sogar so vorbei, ohne Anschwärzen. Der Trick, einen Listenhund als Boxer anzumelden ist längst bekannt.

Und das mit dem Anschwärzen geht schneller als man glaubt. Ich hatte selbst mal einen Pitbull. Beim Gassigehen begrüßte er eine Bekannte stürmisch und sprang an ihr hoch. Meiner Bekannten machte das nichts aus, aber irgendjemand sah es und rief die Polizei - angeblich hätte ich den Hund nicht im Griff.
Es kam dann extra eine Hundeführer von der Hundestaffel um sich den Hund und die Halteerlaubnis anzugucken ... aber da war alles in Ordnung.

Einige Zeit später bin ich umgezogen, in einen anderen Ort. Ich hab den Hund angemeldet und ne Weile später kam auch jemand vom Ordnungsamt und wollte den Hund sehen, um zu überprüfen, ob ich die richtige Rasse angegeben habe ...

Also, nochmal: wenn du dir den Hund holst und ihn falsch anmeldest landet er am Ende im Tierheim, und du bekommst eine Strafe. Was hast du dann gewonnen? NICHTS.

Antwort
von Meeew, 14

1. hast du keine Frage gestellt

Und welchen verd*mmten Sinn soll das haben? Außer vielleicht ne höhere Steuer bezahlen zu müssen?

Kommentar von xadem ,

Staffs darf man in nrw nicht halten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten