Frage von NancyFr, 103

Welpe, 5 Monate, Durchfall durch's zahnen?

Hallo,

ich bin ein bisschen verzweifelt. Undzwar habe ich vor 2 Wochen einen Jack-Russel Mix von meinem Freund geschenkt bekommen. Die kleine Elski ist knapp 5 Monate alt und hat sich soweit schon gut bei uns eingelebt. Nun hat sie die letzten vier Tage jeweils 1 Zahn Milchzahn verloren und hat in der Nacht Durchfall.. Tagsüber ist sie putzmunter und der Kot ist auch normal. In der Nacht fängt sie dann an in der Wohnung hoch und runter zu laufen damit jemand mit ihr raus gehen kann. Sie hat den Durchfall nun seit 4 Tagen. Kann das eventuell durchs zahnen kommen?

Erst haben wir gedacht, dass sie das Nassfutter nicht verträgt und haben ihr dann nur Trockenfutter gegeben. 1 Tag ging es gut und dann fing das gleichr von vorn an.

Kann mir vielleicht jemand sagen was ich tuen kann, damit sie sich nicht mehr quält?

Antwort
von MiraAnui, 61

Mein Rüde ist beim zahnwechsel fast gestorben.... Durchfall, fieber, gejammer...mann halt...

Bei meiner Hündin hattest du plötzlich ein Zahn in der hand..

Viel helfen konnte ich nicht. Geb dem Hund genug zum kauen. Meiner hat gern an Eiswürfel rumgelutscht. 

Durchfall kann aber auch durch alles mögliche ausgelöst werden. Wurde der Hund schonmal entwurmt? Wenn nicht würde ich mal Rücksprache halten.

Kommentar von NancyFr ,

Ja, sie wurde 4 mal entwurmt

Antwort
von Lunlux14, 63

Impfpass raus suchen, letzte entwurmung checken und zum Tierarzt fahren. Bis dahin Reis mit huttenkäse. Kann alles mögliche sein, auch wenn das zahnen naheliegend ist. Lg

Antwort
von froeschliundco, 61

fakt ist sie hat durchfall, was 1001ursache haben kann...von einer einfachen magenverstimmung, stress, würmer bis zu magengeschwür,krebs, hormonstörungen (läufigkeit), borrelie u.u.u...geh zum tierarzt,da wir alle keine hellseher sind und welpen extrem schnell austrocknen können wen sie unter durchfall leiden...heute noch,wochenende ist nahe

Antwort
von Int3ressant, 53

Ich würde auf jeden Fall die Ursache vom Tierarzt abklären lassen.
Durchfall ist wirklich ernst zu nehmen.

Antwort
von wotan0000, 32

4 Tage Durchfall, da gehört ein Hund längst dem TA vorgestellt.

Antwort
von RunnerHH, 48

Hey, gute Besserung der kleinen Maus. Habe auch eine Jack-Russel-Hündin. Hör zu, das sind nicht die Zähne oder so. Gehe mal zum Arzt, die Hündin könnte Parasiten haben, das haben viele Welpen. Der Kot wird untersucht, das ist ein normer Vorgang für die und Du bekommst eine Medizin dafür gleich mit.

Gruß

Runner

Kommentar von MiraAnui ,

Das kann sehrwohl mit den Zähnen zutun haben 

Kommentar von RunnerHH ,

Das kann ja sein, aber trotzdem zum Tierarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community