Wellensittiche handzarm machen und weitere Fragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lock sie mit Hirse raus.Diese gibst du jetzt nur draußen,nie im Käfig.Wenn sie sich dran gewöhnt haben,schießen sie bald jeden Tag wie Mini-Raketen raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange lässt du denn die Käfigtür öffnen und öffnest du diese täglich? Beobachtest du sie nachdem nahezu permanent?

Manche sind einfach von Natur aus scheue Wesen und brauchen einfach etwas mehr Zeit, bis sie sich mal raustrauen. Vielleicht finden sie das Zimmer aber auch nicht "attraktiv" genug, so dass sie unbedingt gerne den Käfig verlassen möchten. Hier könntest du mittels einigen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, v.a. aber Landeplätzen Abhilfe schaffen. Siehe dazu auch hier:

vwfd.de/2/27/27.php

birds-online.de/unterbringung/unterbringung.htm

Und hier noch etwas zum Thema "Stubenhocker":

birds-online.de/verhalten/stubenhocker.htm

Was das Zähmen anbelangt: es wird nicht jeder Vogel zahm, schon gar nicht handzahm. Jeder hat da seine persönlichen Grenzen, was u.a. auch am Charaker liegt. Einen Vogel sollte man diesbezüglich jedoch nie bedrängen und ihm immer die Möglichkeit geben, auch ausweichen bzw. fliehen zu können. Auch sollte man es akzeptieren, wenn der Vogel nicht will.

Tipps zum Zähmen findest du hier:

birds-online.de/verhalten/zahm.htm

Was meinst du eigentlich mit dem grünen Stock? Eine dieser Mineralstangen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von max16891
19.11.2015, 08:16

Ich habe die käfigtür von morgen s um 7 Bis abends um 8 offen da ich sie unbedingt mehr woe art gerecht halten will im ganzen Zimmer sind schaukeln und landeplätze aufgestellt und Mit grüner Stange meine ich ein mit natürlicher Farbe eingefärbten Stock mit denen ich sie teil s probiere zu füttern

0
Kommentar von max16891
19.11.2015, 08:19

u d vielen dank für doe antwort

0