Frage von potterheadd, 32

Wellensittiche fliegen nicht mehr gut?

Ich habe 5 Wellensittiche. Zwei von ihnen sind super gute Flieger, jedoch sind es die restlichen nicht. Ich befürchte dass das kommt, weil sie lange im Käfig waren und nicht so viel raus gelassen wurden als sie noch jung waren.

Das war mein Fehler, denn durch schulischen Stress habe ich wohl nicht daran gedacht sie täglich rauszulassen. Mittlerweile gehen sie freiwillig raus aus dem Käfig, fliegen aber nicht. Auch nicht wenn es die anderen zwei vormachen. Wenn jedoch ein Streit entsteht, stoßen sie sich gerne mal herum. Dann kann es passieren das sie vom Käfig 'gestoßen' werden.

Nun fliegen sie nicht wirklich sondern fallen unbeholfen zum Boden. Meiner Meinung haben sie das fliegen verlernt. Kann das von Übergewicht kommen?

Antwort
von HerrFugbaum, 20

Wenn Wellensittiche übergewichtig sind, dann klingen sie beim Fliegen anders (lauter) und schaffen nur noch sehr kurze Strecken. Vor allem schaffen sie es dann oft nicht, beständig die Höhe zu halten, sondern fliegen eher langsam abwärts. Dass sie gar nicht mehr fliegen, ist mir aber neu. Sie sollten es zumindest von sich aus in bestimmten Situationen versuchen. Es passiert dann nur leider, dass sie nicht den Punkt erreichen, den sie anvisieren und eher abstürzen.

Wenn du sie wirklich sehr lange nicht mehr hast fliegen lassen, kann es sein, dass sie nicht nur zu dick sind, sondern auch die Muskeln mittlerweile zu schwach. Das sollte sich aber geben, wenn du ihnen wieder mehr Gelegenheit zum Fliegen gibst und etwas weniger Futter.

Kommentar von potterheadd ,

Genau so ist es, sie steuern einen Punkt an und schaffen es aber nicht, und fliegen dann abwärts. Das mit den zu schwachen Muskeln, darüber habe ich auch nachgedacht. 

Auf jeden Fall, danke für die Antwort. :)

Antwort
von xoLara242xo, 17

Kann von Übergewicht kommen, kann aber auch sein, dass sie nicht mehr so viele Flugmuskeln haben. Ich würde mal zu einem vogelkundigem Tierarzt. Falls es tatsächlich an den Muskeln liegt, kannst du ein einigermaßen dickes Seil (das für Wellis nicht giftig ist!) mitten durch das Zimmer spannen und sie dort hin locken. So werden die Muskeln wieder an das Fliegen trainiert.

Bei meinem ist das auch so, nur, dass er ein wenig fliegt und dann einfach zu Boden fällt.

Viel Glück! :)

Kommentar von potterheadd ,

Danke für den Tipp. :) 

Antwort
von gregor443, 12

Wenn Wellensittiche nicht fliegen, dann haben sie entweder Verletzungen bzw. Krankheiten oder sie sind zu fett.

Davon betroffen sind leider die allermeisten Wellensittiche, wenn sie als Heimspiel gehalten werden.

Es gibt die sogenannte "Todesspirale".

Schlechte Haltung (zu viel Futter bei zu wenig Bewegung) ---》Verfettung ---》noch weniger Fliegen ---》noch fetter ---》flugunfähig ---》 noch fetter ---》 Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Versagen innerer Organe ---》 Exitus!!

Kommentar von gregor443 ,

Sorry! Es sollte "Heimtier" heißen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community