Wellensittiche- welche Farben gibt es?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt vom Wellensittich weit über Hundert gezüchtete und ausgestellte Farbschläge.

Man kennt mehr als Tausend mögliche Farbvariationen.

Es gibt mehrere Farbreihen, welche sich nach Körperfarbe oder Zeichnung unterscheiden.

Nach dem Vorhandensein des gelben Federfarbstoffes wird in Grün- oder Blaureihe unterteilt.

Nach der Intensität der normalen Gefiederzeichnung unterscheidet man die Normal-, Grauflügel- und Aufgehellten-Reihe.

Insgesamt teilt man die 6 Grundfarben in je 3 Intensitätsstufen ein und kommt so schon auf 18 Hauptfarben.

Die Grundfarben sind:

• Normal-Hellgrün
• Normal-Hellblau
• Grauflügel-Hellgrün
• Grauflügel-Hellblau
• Aufgehellt-Hellgrün ---> auch Hellgelb genannt
• Aufgehellt-Hellblau ---> auch Hellweiß genannt.

In jeder Grundfarbe wird nach der Häufigkeit des vorhandenen Dunkelfaktors zwischen drei Farbtiefen oder Farbstufen unterschieden.

Zum Beispiel:

Hellgrün ---> Dunkelgrün ---> Oliv

Hellblau ---> Dunkelblau (Kobalt) ---> Mauve

Hellgelb ---> Dunkelgelb ---> Gelboliv

Die Rottöne sind beim Wellensittich extrem selten zu finden und konnten bislang nicht züchterisch gefestigt und erhalten werden.

Alle anderen Farben und Zeichnungen der Hauptfarben begegnen uns häufig.

Dazu kommen besondere Mutationen in Farbe und/oder Zeichnung, welche die Farbvarianten noch einmal vervielfachen.

Viele dieser Varianten sind in "Mode" - andere wiederum fast ausgestorben.

Und letztlich lassen sich auch noch Variationen in der Färbung und/oder Zeichnung miteinander kombinieren.

Das erhöht die Zahl der Variationen noch einmal.

Die gängigen Farbschläge findet man mit Bildern im Internet - wenn auch nicht immer richtig benannt bzw. erkannt.

Die Unterscheidung nach Standard, Halbstandard usw. usf. ist fachlicher Unfug! und Willkür.

Da es mehrere Standards sehr gegensätzlicher Größe für Wellensittiche gibt.

So gibt es Standardvögel mit 18 cm Körperlänge - aber auch 28 cm lange Wellensittich, die keinen Standard mehr erfüllen.

Mit besten Grüßen

gregor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blaureihe, Grünreihe....es gibt auch gelbe, weiße und sogar Grautöne

Es gibt welche mit weißem oder gelben Gesicht.

Du kannst auch rainbows kaufen, die sind sehr hübsch, aber auch teuer.

Zudem gibt es Hansibubis( schmaler Körper, etwas klein) Standart( eher mopsig, und etwas größer) und Halbstandart(mittel). 

Ich empfehl dir bei einem guten Züchter zu kaufen der dir gleich ein paar Tipps geben kann. Dort kannst du auch sehen wies den Vögeln geht und hast viel Auswahl. Bei manchen Züchtern kann man auch hochwertiges Futter kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grün, blau,gelb,weiß,lila,mint grün,orange,grau weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Fotos und Beschreibungen der verschiedenen Farbschläge findest du per Google und hier:

https://www.welli.net/farbschlaege.html

Allerdings solltest du nicht nur rein nach der Farbe gehen, sondern bei der Auswahl (mindestens 2 Vögeln) darauf achten, ob sie sich im Schwarm schon etwas zugetan sind. Sinnvolle Tipps findet man auf diesen Seiten:

https://www.welli.net/anschaffung.html

Viel Spass mit den kleinen Australiern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt alle möglichen, lutinos, Schecken, usw. 

Aber ich bevorzuge die Naturfarbe grün. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in allen Blau---Grün---Gelbtönen und sogar in weiss.

Google mal Wellensittiche, und sieh Dir die Bilder an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google ist noch nicht in Ferien!

http://www.sittiche.de/farbschlaege/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondfee2016
17.10.2016, 11:16

Danke aber es gibt glaub ich nicht nur grün und blau Töne. Welche gibt es denn noch? (Trotzdem danke für den link)

0