Frage von Takero94, 61

Wellensittich will nich schlafen, was kann man tuen?

Also mein Wellensittich is 3 Jahre männlich ist nen fröhlicher und liebt es zu tschilpen, das fängt meist morgens 6 Uhr an und normalerweise bis 21 Uhr auf. Seit diesem Monat aber will er auch in der Nacht weiter tschilpen und lässt sich vor nix abschrecken, egal wie dunkel der Raum is selbst wenn kein Geräusch da ist tschilpt er sehr laut und das geht über Stunden, was kann man machen das er auch in der Nacht schläft, weil er sogar Zwei Decken auf dem Käfig hat es bringt nix. Brauche Dringend Hilfe

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Wellensittich, 15

Wenn es sich nicht gerade um nachtaktive Vögel handelt, was bei Wellis ja nicht der Fall ist, so sollten sie mit der Sonne aufstehen und mit dieser schlafen gehen, sobald sie untergeht. Momentan sollte dein Welli also spätestens um 17 Uhr schon schlafen.

Bitte nicht mehrere Decken über den Käfig legen.

Sicher, dass von außen kein Licht einfällt? Irgendetwas muss ihn ja vom Schlafen abhalten. Vielleicht hat er Milben, die ihn am Schlafen hindern? Es gibt nämlich blutsaugende Milben, die nur nachts aktiv sind, die sog. rote Vogelmilbe.

Bezüglich der Einzelhaltung und seiner Behinderung: weswegen kann er denn nicht fliegen? Liegt dies an PBFD oder der französischen Mauser? Oder hat eine nicht richtig verheilte Verletzung? Es ist wichtig, dies zu wissen, da der Artgenosse ebenfalls nur nach diesen Kriterien ausgesucht werden kann. Lass dies bitte mal von einem vogelkundigen Tierarzt abchecken!

Sieh dich doch nach Artgenossen mal in diversen Foren um: vwfd-forum.de/, forum.welli.net/, sittich-foren.de/viewforum.php?f=19, vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe

In diesen Foren werden auch Transporte von den Mitgliedern angeboten, so dass eine Mitfahrgelegenheit gefunden werden dürfte.

Ansonsten gebe es noch die Möglichkeit, den Welli über eins der oben genannten Foren in ein entsprechendes Zuhause zu vermitteln.


Kommentar von Hagebuttenkeks ,

Der Tierarzt sollte im Übrigen deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen. Von diesen wird dann gerne einfach eine Spritze mit Vitaminen mitgegeben oder ein Antibiotikum, ohne das Tier weiter untersucht zu haben...

Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Eine weite Strecke und die Kosten sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen). Einfach die Ansage auf dem AB abwarten.

Sollte dich keiner fahren können oder wollen, so kannst du auf öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Taxi, Zug, S-/ U-Bahn) zurückgreifen.

Tipps zum Transport:

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/tierarzttransport.htm

birds-online.de/allgemein/autotransport.htm

Antwort
von lovelymissx, 61

Ich würde den Tierarzt aufsuchen, falls es sich nicht bessert. Ist nämlich sehr ungewöhnlich!

Antwort
von goldangel23, 21

sry, aber das er mit der behinderung keinen partner bekommen kann ist mal sowas von eine faule ausrede. 

bei meiner schwester leben jetzt vier wellis: einer flugunfähig, eine kann grade so weit fliegen, dass sie nicht aus der höhe hart aufknallt (kann sich also mit den flügeln abfangen) und zwei komplett flugfähige und da gibt es keine probleme. komisch, wo das doch nach deiner aussage nicht geht

dein welli ist massiv gestört. er braucht unbedingt gesellschaft.
bei unserer züchterin wird auch kein tier wegen sowas getötet. im gegenteil. sie hat eine extra volieren, wo solche wellis zusammen leben. diese werden an leute mit erfahrung und tierliebe abgegeben.

Kommentar von Takero94 ,

leider is das keine Ausrede in meiner Umgebung trotz Vogelforen is aktuell keiner da und wie ich das so sehe ist einer evtl. in Hannover nur is das verdammt weit weg und ich mein ich bin Schüler, hab kein Auto, niemanden der mich dort evtl. hinbringen kann und auch nich gerad das passende KLEINGELD um den Züchter für seine AUfwendungen zu entlohnen ( leider is nich jeder ein Reicher Mensch)
Das freut mich das die 4Wellis bei deiner Schwester glücklich sind und mehr freut es mich das auch andere Leute auch Behinderte Vögel nehmen und ich kenne leider genügend Züchter die das tuen als auch durch einen Bekannten Züchter der mir meinen Welli geschenkt hat der wiederrum mehr als genügend kennt die das Aktiv tuen
Okay das sehe ich dann schon mal als beleidigung gegen meinen Welli, was ich extrem unfair finde. Aber Danke das ich als Tierquälender und Fauler Mensch von dir Beachtung bekam, vielen Lieben Dank.^^

Kommentar von goldangel23 ,

wenn du kein geld hast dein tier artgerecht zu halten, dann geb es ab. ganz einfach. dein tier muss nicht unter dir und deinen ausreden leiden.
was willst du denn machen, wenn du mal zu einem vogelkundigen ta musst? das kostet auch geld und man muss evlt weiter fahren. hat dein tier dann pech?

Antwort
von mausnbg, 59

Ist er alleine im Käfig oder hat er noch eine Partnerin bei sich?

Kommentar von Takero94 ,

Ist alleine hab ihn seit drei jahren nur seit mehreren Monaten tschilpt er immer öfters und lauter im Dunkeln

Kommentar von mausnbg ,

ok. Hab gelesen das er eine Behinderung hat. Ich würde auch sagen ein zweiter muss her. Hast du schonmal in Tierheime oder Tierschutzverbände nachgefragt ob die einen hätten mit Behinderung? Es ist immer schwierig einen alleine zu halten. Es würde funktionieren ja, aber da müsstest du dich stundenlang ihn beschäftigen. Aber ansonsten gibt es nicht viel was man tun kann. Vielleicht seinen Käfig interessanter machen, dass er sich intensiver beschäftigt und so müde wird.

Kommentar von Takero94 ,

Aktuell sieht es schwer aus da viele züchter lieber umbringen als anzubieten, daher hab ich mich ja sowieso für einen mit Behinderung entschieden^^ damit wenigstens er nen schöneres Leben hat, er spielt sehr gerne mit seiner Futterstange und benutzt diese für alles z.b futttern,kratzen und gegens Gitter knallen, nen Spielzeug was ähnlich wie die stange funktioniert hat er drin lässt ihn aber volkommen kalt, ne schaukel hätt ich noch anzubieten aber ob das was is?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten