Frage von cranberry89, 53

Wellensittich: Tagsüber Frischfutter und erst ab spätem Nachmittag Körner?

Hallo, da meine Wellis Frischfutter noch nicht richtig annehnen, wollte ich ihnen früh vor der Arbeit nur Frischfutter anbieten und erst nach der Arbeit Körnerfutter. Ist das okay?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gregor443, 26

Hallo cranberry89!

Der Wellensittich ist ein Vogel der trockenen Graslandschaften, der Halbwüste und Wüste.

Sein Futter besteht deshalb von Haus aus nur aus trockenen Grassämereien.

Nur ausnahmweise, während der Brutsaisson, frißt er auch halbreife Grassämereien.

Im Normalfall ist er viele Monate lang, oft genug auch meherer Jahre lang, ausschließlich auf trockene Sämereien eingestellt.

Dort, wo Wellensittiche leben gibt es kein Obst und Gemüse und auch nur höchst selten einmal etwas Grünes.

Deshalb gehört es auch nicht auf dem Speisezettel eines Wellensittichs.

Ab und an - ein bis zweimal im Monat etwas Vogelmiere - ist für Wellensittiche außerhalb der Fortpflanzung völlig ausreichend.

Die Dauerfütterung von Obst und Gemüse und täglich Grünes führt zwangsläufig zu Erkrankungen beim Wellensittich.

Leider werden vielerorts andere Angaben zum Futter gemacht, oft gerade von Tierschutzsites.

Es ist sehr schade, daß auf solchen Sites so wenig Fachkompetenz und Urteilsfähigkeit vorhanden ist.

Mit besten Grüßen

gregor443

Kommentar von Hagebuttenkeks ,

Die Dauerfütterung von Obst und Gemüse und täglich Grünes führt zwangsläufig zu Erkrankungen beim Wellensittich.

Welche Erkrankungen sollen das sein und woher kommt deine Auffassung darüber? Eigene Beobachtungen? Wissenschaftliche Studien? Oder doch nur Vermutungen?

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Wellensittich, 13

Nein, das geht nicht. Körner sollten ihnen den kompletten Tag über zur Verfügung stehen. An Frischkost gewöhnen sie sich schon, wenn du es ihnen täglich anbietest. Die Energie ziehen sie v.a. aus den Körnern, weswegen ein Entzug für sie gefährlich wäre, v.a. auch aufgrund ihres schnellen Stoffwechsels.

Antwort
von Maxipiwi, 32

Frischfutter verdirbt aber schnell und sollte nicht zu lange im Käfig bleiben. 

Zwinge sie zu nichts und gebe ihnen morgens lieber Kornerfutter, damit sie sich sattfressen können. 

Kommentar von cranberry89 ,

Nach der Arbeit würde ich das Frischfutter natürlich wieder herausnehmen 

Kommentar von Maxipiwi ,

Das ist dann aber schon acht Stunden drin, ne. 

Antwort
von Goodnight, 30

Lass ihnen doch einfach Zeit, ich würde sie nicht zwingen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten