Frage von MrssX, 200

Wellensittich schläft viel und ist sehr ruhig?

Hallo,

Mein Wellensittich ist seit ein paar Tagen recht ruhig, schläft seit heute nurnoch. Er ist erst 1 Jahr alt und sonst ist er immer derjenige von den beiden, der viel fliegt und quatscht. Er frisst ganz normal, habe ne Ähre reingegangen um zu gucken, ob er Appetit hat- hat sich gleich draufgestürzt und erstmal ne Menge gefressen, danach wieder geschlafen (Kopf ins Gefieder). Das macht er eigentlich nie, hab ich jedenfalls erst einmal beobachten können, ansonsten schläft er so wirklich nur in der Nacht.
Ob er Durchfall hat konnte ich bisher noch nicht feststellen. Auch ansonsten fliegt er kaum, immer nur mit seinem Partner von einem zum anderen Plätzchen, an dem er sich dann wieder richtig dolle aufplustert, als wäre ihm kalt oder so...

Mache mir echt Sorgen, Tierarzt ist schon informiert, was kann ich so lange machen/ hat jmd eine Idee, was es eventuell sein könnte?

Antwort
von Tasha, 149

Eine konkrete Idee habe ich nicht.

Ich würde an Deiner Stelle ALLE Beobachtungen der letzten Tage/ Wochen aufschreiben. Oft sind es kleine Sachen, die wir als Eigenart betrachten, die der Tierarzt dann aber zur Diagnose verwenden kann. 

Wenn der Käfig zu ist, schau mal, ob Du ihm Rotlicht anbieten kannst (eine Seite des Käfigs mit einem Bettlaken etc. zuhängen und die andere bestrahlen - so können sich beide Vögel zurück ziehen, wenn sie die Hitze nicht wollen. Vorher Wasser kochen und eine mittelgroße Schale mit dem heißen Wasser an (nicht in!) den Käfig stellen, so dass sie Luftfeutigkeit bekommen und der Strahler die Luft nicht zu sehr "trocknet". Der Strahler sollte nicht näher als 20 cm vom Käfig entfernt stehen, evtl. erst mal probeweise auch weiter weg - teste, womit sich der Vogel am wohlsten fühlt. Wenn der Strahler wieder weggenommen wird, mache das nicht plötzlich, damit die Vögel nicht sofort auskühlen, sondern stelle ihn 10cm-weise immer weiter weg für 5 min oder so, so dass die Wärme langsam sinkt.

Wenn er gut Hirse frisst, gibt ihm (beiden) genug Hirse in den Käfig.

Partnertiere zu trennen, ist oft Stress und beide fangen dann an zu rufen, daher würde ich das erst mal lassen, bis der TA etwas dazu gesagt hat.

Kommentar von MrssX ,

Dankeschön, werde es mal probieren :)

Antwort
von Firecatcherin, 101

Mein Vogel saß auch mal 2 Tage so da, dann ging es ihr wieder gut. Ich weiß also nicht so recht, wenn du halt in letzter Zeit besonders viele Leckerlis gegeben hast oder Mausern haben (verlieren dann sehr schnell viele Federn) dann würde ich noch warten ob es sich bessert ansonsten am besten sofort zum Tierarzt. Viel Glück weiterhin und richte dem Vogel gute Besserung aus. :-)

Kommentar von MrssX ,

Ja, das kann gut sein, hat nämlich in der letzten Zeit extrem viel gemausert, ist jetzt aber zum Glück vorbei. TA kommt morgen, mal sehen...

Kommentar von Firecatcherin ,

Dann wünsch ich dir weiterhin noch viel Glück und schreib mir bitte, was es war :-)

Antwort
von Dackodil, 119

Wenn ein Wellensittich so geplustert sitz, ist er sehr krank.
Er frißt wahrscheinlich nicht mehr so gut, und in seinem Körper entsteht deshalb nicht mehr genug Wärme durch den Stoffwechsel. Also plustert er sich auf, um die Wärme im Körper zu halten.

Was heißt, der Tierarzt ist informiert?
Das wird nicht viel nützen. Du mußt so schnell wie möglich mit dem Vogel zu ihm.

Wenn man einem Wellensittich ansieht, daß er krank ist, ist es meist schon kurz vor Toresschluß. Also warte nicht länger.

Kommentar von MrssX ,

Nene, der Wellensittich frisst erstaunlich viel, meiner Ansicht vielleicht fast schon zu viel. Mittlerweile ist er zum Glück auch schon munterer, ist sogar eine Runde geflogen, hat kurz mit mir gequatscht, ist aber trotzdem er jzz wieder munterer ist durchgängig aufgeplustert. Tierarzt kommt morgen, ich denke, dass das für diese Symptome noch nicht zu spät sein sollte- so lange er frisst und trinkt ist das ja schonmal gut. Mache mir trotzdem extrem sorgen um den kleinen...

Kommentar von Dackodil ,

Fragt sich, ob das, was er frißt überhaupt in seinem Körper ankommt.
Bei einer Kropfentzündung fressen die Tiere auch scheinbar viel, es rutscht aber nicht vom Kropf in den Magen und die Tiere verhungern mit vollem Kropf.

Antwort
von cansu2, 99

Also er sieht sehr krank aus. Vielleicht wird er nicht mehr lange leben. Bitte tu alles damit er wieder gesund ist ! Ich will dir ja keine angst machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community