Wellensittich Kalkt sich ein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Theige!

Er reinigt damit sein Gefieder.

Viele Stoffe binden feinsten Staub und kleinste Insekten. Auch Federstaub im übrigen, der oft auch elektrostatisch gebunden ist.

Für gewöhnlich nutzen Wellensittiche dafür Wasser oder diverse Mineralien feinkörnigster Konsistenz. Zum Beispiel trockenen Sand, Staub, Lehm, andere Erden, Abriebe oder gar pflanzliches Material.

Dein Wellensittich scheint es mit Kalkabrieb zu tun.

Man kennt eine intensive Form der Vorbereitung einer solchen Federreinigung bei vielen anderen Vögeln - das sogenannte Sandbaden oder Staubbaden.

Auch manche Wellensittiche tun das schon mal, wenn geeignetes Bodenmaterial dafür vorhanden ist.

Sicherheitshalber solltest du dich aber mit deiner Lupe bewaffnen und dir deinen Wellensittich mal aus der Nähe ansehen. Nur um einen eventuellen Befall durch tierische Schädlinge auszuschließen.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theige
28.06.2016, 21:28

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort.

0