Frage von sabrax, 91

Mein Wellensittich ist gestorben, was soll ich mit dem anderen Wellensittich tun?

Meine süße Henne ist heute morgen im Alter von 5 Jahren gestorben :( 

ihr Bruder mit dem sie unzertrennlich war ist total hektisch und zetert und will gar nicht rauskommen zum fliegen . Er trinkt und isst auch nichts mehr 😞 Ich mache mir große Sorgen um den kleinen . Er hat die französische Mauser deshalb will ihn wohl sonst niemand mehr und alleine will ich ihn auf keinen Fall halten ! Noch einen Wellensittich zu kaufen wäre für mich ungünstig da ich beim Tod von dem einen wieder einen alleinstehenden hätte 😞 

Mehr als 2 können wir leider nicht artgerecht halten. was soll ich nun mit dem Hahn tun? Bitte helft mir.. .

Er soll auf keinen Fall irgendwo zum Lebendfutter werden !! Also bitte mit sowas nicht ankommen !!

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Wellensittich, 23

Du hast also beschlossen, die Welli-Haltung aufzugeben? Woran starb denn die Henne?

In manchen Kommentaren schreibst du, dass er trotz fehlender Federn fliegen kann. Welche Federn fehlen ihm denn und wurde die Diagnose Französische Mauser auch durch einen vogelkundigen Tierarzt gestellt?

Es gibt in Foren etliche Nutzer, die solche gehandicapten Vögel aufnehmen. Wenn der Vogel tatsächlich ein solcher Renner ist, so sollte er möglichst zu Artgenossen kommen, die ebenfalls schon Kontakt zu Wellis mit dieser Krankheit hatten.

welli.net/forum/

vwfd-forum.de/

sittich-foren.de/?sid=8e75939e1a24b2608ec612552c29b144

Mein Beileid im Übrigen.

Kommentar von sabrax ,

Ihm fehlen die kompletten Federn auf der Brust und die Diagnose wurde bereits von 4 Vogelspezialisten gestellt deshalb bin ich mir da leider relativ sicher. Die Todes Ursache war Herz Versagen da sie einen Herz Fehler hatte den bis jetzt niemand entdeckt hatte :/ 

Kommentar von Hagebuttenkeks ,

Wenn die Brust nackt ist, dann ist das doch keine französische Mauser! Diese betrifft die Schwung- und Schwanzfedern, weswegen die meisten Vögel aufgrund dieser Erkrankung nicht fliegen können. Wenn jedoch die Brust kahl ist, scheint sich der Vogel zu rupfen. Ich zweifle gerade wirklich, dass diese Tierärzte vogelkundig waren.


Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Antwort
von Sesshomarux33, 38

Hallo, 

erstmal mein Beileid! :( 

Du möchtest deinen Wellensittich also in gute Hände vermitteln, wenn ich das soweit richtig verstehe? 

Französische Mauser machen den Vogel flugunfähig, wenn ich mich richtig erinnere. Ich denke es gibt durchaus Menschen, die behinderte Vögel aufnehmen. Wenn du in Bayern bzw. in Franken wohnst, dann wüsste ich da jemanden. Ansonsten einfach mal Vermittlungsanzeigen erstellen bei: 

welli.net

das große Tierforum

ebay Kleinanzeigen (musst dir das künftige zu Hause wirklich gut anschauen und nur per Schutzvertrag und Schutzgebühr vermitteln). 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von sabrax ,

Er kann fliegen und alles andere ist auch okay nur er hat keine Federn mehr :/

Antwort
von Feivel93, 27

Hallo Sabrax,

versuche es doch mal über Ebay-Kleinanzeigen "flugunfähiger Witwer, 5 Jahre, sucht". Da suchen öfter Leute Partner für ihre verwitweten flugunfähigen Wellis Partner. Im Tiergeschäft oder beim Züchter ist es ja sehr schwer solche zu bekommen.

Hatte damals meine flugunfähige Henne auch daher. Die Leute sind normalerweise sehr nett. Wenn man den Vogel nicht verschenkt, sondern eine Schutzgebühr nimmt und fragt wo der Vogel hinkommt, wird der auch nicht zu Lebendfutter...

LG - Feivel

Kommentar von sabrax ,

Er kann ja fliegen und ist sonst putzmunter er hat halt einfach keine Federn mehr

Kommentar von Feivel93 ,

Wenn er sogar fliegt, ist es ja noch unproblematischer. Würde dann die Erkrankung angeben und noch darauf hinweisen, dass er möglichst zu Vögeln sollte, die ebenfalls (wahrscheinlich) mit französischer Mauser infiziert sind. Da findet  sich bestimmt was...

Antwort
von Muffin51, 42

Tut mir Leid für deine Henne. Ich fühle mit dir, habe selbst Wellensittiche.

Du solltest nun wirklich schnellstmöglich (die nächsten Tage) einen Partner für den zurückgebliebenen Welli finden. Entweder du kaufst einen neuen oder du gibst ihn ab, was anderes bleibt nicht übrig.

Kommentar von sabrax ,

Das Problem ist dass er die französische Mauser hat und ihn bestimmt keiner aufnehmen will

Kommentar von Muffin51 ,

Mein Tipp, falls du Zugriff auf facebook hast: Es gibt eine Gruppe dort, die nennt sich * WELLENSITTICHE & WELLIFANS - Für unsere Wellis nur das Beste !*. Vielleicht findet sich da jemand.

Ansonsten: Ich bin Mitglied der Gruppe, wenn du möchtest, könnte ich auch für dich fragen. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community