Frage von DasIstEinNutzer, 31

Wellensittich Hat Angst Auf meinem Finger zu stehen?

Hallo,Ich habe einen Weißen Wellensittich.Und Wollte immer mal das er Auf meinem Finger Steht..Wie soll ich das machen?Also Wie soll ich ihn Die Angst Vor Händen nehmen?Oder wie Trainiere ich ihn das er auf Fingern Steht.Also Sich Hinklemmt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sophilinchen, 15

Aaaalso. Ein Welli hat Angst vor schnellen Bewegungen und vor Dingen die von oben kommen. Also komm langsam und von vorn/unten mit der Hand zu ihm. Wenn er sich zurücklehnt, weggeht oder die Flügel streckt zieh die Hand ein Stück zurück. Wenn er panisch flattert, sofort weg vom Käfig und erholen lassen. Steck die Hand auch nicht einfach so rein, immer nur mit Hirse. Da sieht der Welli die gute Absicht(" wir kommen in Friiieden"). (Sorry.)

Üb nicht so oft und lass ihn auch mal in Ruhe. 2x täglich reicht völlig. Achte genau auf seine Körpersprache wenn du zum Käfig gehst. Hat er jetzt Lust sich mit dir zu beschäftigen? Oder ist er grad beim fressen,schlafen oder vertieft in ein Spiel? Am besten ist es wenn er neugierig angehüpft kommt.

Zudem halt ihn bitte nicht alleine, das ist ganz ganz wichtig, denn Wellensittiche sind Schwarmvögel und ich denke du willst kein Tier mit Stockholm-Syndrom.

Kommentar von DasIstEinNutzer ,

Danke Für deine Flotte Antwort.Ich Hatte 3 Wellensittiche...Einer War Alleine dan Kam der Weiße..Doch der Erste Verstarb Nach Ca. 1 Jahr..Wir hatten Ihn Geschenkt Bekommen der Ist Jetzt wegen alter gestorben...Der 2te war dan so 1 Monat Alleine Dan Folgte der Nächste (Ps.Der 2te Also der Weiße ist ein Mädchen..) Der nächste (3te) War ein Junge wie der 1ste.Doch Der 3te. Ist in der Nacht So Mitternacht irgendwo angestoßen und Hat Von Kopf bis Fuß Gezuckt..Er Konnte Nicht essen,Schlafen Oder Trinken (Also sicherer Tot.).Wir sind Zum Tierarzt Hingefahren.Der Etwas Für 50 Euro gemacht hatte.Zuhause Hat der Vogel Genau Mit den Schnabel die Ganze Zeit nach Rechts gezuckt also Er Fiel Jedes mal Runter..Wir Konnten ihn Wasser geben.aber schlafen und essen ging nicht.dan verstarb er weil er sich ein riss Im flügel geholt hatte.also er blutete .Jetzt ist der Weiße Alleine...Und Ich hab nicht vor noch einen zukaufen...Soll ich ihn Verschenken?An Jemanden der Auch ein welli hat dan ist sie nicht so alleine...

Kommentar von Sophilinchen ,

Mh klingt als hättest du wirklich Pech gehabt. Das Zucken klingt nach Schlaganfall oder? Hat der Tierarzt nicht den Grund gesagt, bzw.. Was da los war?

Erstmal: Tut mir leid für dich.

Also wenn du keinen neuen mehr willst, ist abgeben wirklich das beste. Lass dir Zeit eine geeignete Familie/Person zu finden die schon einen oder mehrere Wellis hat und sich auskennt. Tierheime sind überfüllt, also nur im Notfall dahin. 

Schön, dass du ihn nicht allein halten willst! 

Kommentar von DasIstEinNutzer ,

Danke :).Ich war Beschäftigt.Andere Freunde sind gegangen ich hatte nix mitbekommen.Der Welli war Volkommen.In leid.Sterben wäre eigentlich das beste für ihn gewesen.Weil er hatte sowieso keine Chance mehr.

Aber danke ;) Ich werde ihn Höchstwahrscheinlich Jmd.Abgeben :)

Antwort
von Machala0303, 18

er hat nicht angst vor deinen händen, er hat angst von dir. der wellensittich musst mit dir vertraut sein damit er weiß das du nix schlimmes machen wirst. also fang langsam an und dann gehe von stufe bis stufe bis er dann auf deinem finger steht.

lg, Machala

Antwort
von aabbbc, 12

Ich würde es erstmal mit der Handfläche probieren indem du Futter auf die Hand legst...Immer fleißig üben..Das wird schon. ;)

Antwort
von gregor443, 5

Lies ein altes Wellensittichbuch zum zahmen Wellensittich.

Dort wirst du alle Informationen finden.

Mit besten Grüßen

gregor443

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten