Wellensittich gegen Fenster?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Unbedingt beim Freiflug Gardinen vor die Fenster ziehen. 

Die Vögel können sich sonst böse verletzen. Einen Schädelbruch siehst du nicht, kann aber tödlich enden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit nem Rollo? Die sind sehr praktisch für Wellis da sie nicht gegen die Scheibe klatschen können, trotzdem viel Licht im Zimmer ist und er darauf landen kann wenn man Rollos auf Kipp stellt. Gardine ist auch ok, solange es halbwegs hell ist, sonst mach noch ne Lampe an. 

Kauf einen Partner, Einzelhaltung ist Tierquälerei!!  

Und lass die Wellis jeden Tag mehrere Stunden fliegen. Der Käfig muss zudem groß sein und sie brauchenFrischfutter zusätzlich zum Hauptfutter. Ich schreib das nur nochmal dazu weil dein Welli neu ist und du es vielleicht noch nicht weiss. Sollte jetzt nicht besserwisserisch rüberkommen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gregor443
06.07.2016, 16:49

Jeder Mensch hat andere Ziele und auch Ressourcen für die Wellensittichhaltung. Aber Tierquälerei ist die Einzelhaltung keinesfalls. Denn einzeln gehaltene Wellensittiche werden schließlich deutlich älter. Fast alle besonders alten Wellensittiche stammen meines Wissens aus Einzelhaltung. Also bitte nicht unüberlegt nachplappern, was Tierschutzverein von sich geben, denen die fachliche Urteilsfähigkeit zum Wellensittich fehlt.

0

Wellensittich suchen manchmal instinktiv den Weg in die Freiheit.

Durchsichtige klare Fensterscheiben nehmen sie nicht immer als das wahr, was sie sind, nämlich undurchdringbare Hindernisse. Besonders im hellen Gegenlicht!

Da der Fluchtreflex enorme Kräfte freisetzt, beschleunigen Wellensittich ihren Flug dabei sehr stark.

Wenn das Hindernis dann letztendlich doch noch erfasst wird, ist ein Abbremsen kaum noch möglich.

So kommt es regelmäßig zu tödlichen oder sehr ernsten Verletzungen.

Die Gardine vor der Scheibe sollte Unfälle vermeiden helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es so gewacht, dass wir das Fenster mit so kleinen Fensterbildern vollgeklebt haben, seitdem fliegen meine Wellis nicht mehr gegen das Fenster!
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte eine dünne Gardiene davor.Sonst hat er nächste mal eine Gehirnerschütterung oder Gehirnblutungen.Das geht schnell.LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch auch so Fenstersticker, die man ganz einfachw ieder entfernen kann. Wenn Du die benutzt, erkennt er, dass da was ist. So denkt er halt, da ist nichts und es geht ins Freie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, irgendwann wird er es lernen...

Tipp: Einzelhaltung von Vögeln ist Tierquälerei!

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeadNudel
06.07.2016, 15:54

An den Tipp:
Der Vogel von meinem Freund lebt sich alleine und glücklich

0
Kommentar von BrightSunrise
06.07.2016, 16:15

Ich möchte noch etwas hinzufügen: Am besten wäre es wohl wirklich, wenn du etwas davor tust, es gibt ja auch so extra Sticker dafür. Habe nicht ganz bedacht, dass das ja gefährlich werden kann. :)

1

Mach mal lieber was vor ob Vorhang oder Fensterbild, eine kleine Gardine.

Der kleine könnte sich verletzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schließ die Vorhänge - und vor allem: Besorg ihm schnellstens einen Artgenossen!

Einzelhaltung ist quälerisch und deshalb auch verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gregor443
06.07.2016, 18:28

Immer schön bei der Wahrheit bleiben. Auch ich favorisiere keine Einzelhaltung. Aber Einzelhaltung von Wellensittichen ist weder Tierquälerei noch verboten!! Bei aller Tierliebe bitte keine Unwahrheiten in die Welt setzen. Übrigens werden einzeln gehaltene Wellensittiche meist deutlich älter als Tiere aus Gruppenhaltung. Gerade die sehr alten Wellensittiche stammen fast ausnahmslos aus Einzelhaltungen.

1