Frage von Janna221, 78

Wellensittich Einzelhaltung verbessern?

Nachdem einer von unseren beiden Wellensittichen gestorben ist, wurde beschlossen, dass es für ihn keinen weiteren Partner geben soll ( sonst Endlosschleife usw). Wie kann ich sein Leben verbessern und die Einsamkeit vertreiben? Mir ist klar, dass ein Mensch den Partner nicht ersetzten kann, nützt es aber bspw. ihm Vogelstimmen vorzuspielen oder ist das schlecht für seine Psyche?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Muckula, 39

Hi,

darauf gibt es nur eine ehrliche Antwort: Vogel abgeben in Schwarm- oder zumindest Paarhaltung. Allein ist ein Welli nimmer glücklich. Vogelstimmen sind kein Ersatz. Ein Mensch wird ja auch nicht nennenswert weniger einsam, wenn er ein Hörbuch anhört ;)

Wenn ihr euren Schatz wirklich liebt, gebt ihn in gute Hände zu anderen Wellis ab. Im Forum www.welli.net/forum findet ihr z.B. erfahrene Halter. Ich selbst habe einmal einen solchen "Witwer" bekommen und es war eine Freude, wie er nach wenigen Tagen aufgeblüht ist. Er hat wieder angefangen zu singen und wurde aktiv, hat meine Henne angeflirtet etc., während er bei seinen Vorbesitzern richtiggehend still und depressiv geworden war und nicht mal mehr aus seinem Käfig kommen wollte.

Antwort
von Sophilinchen, 78

Da gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Patner kaufen

2. Vogel weggeben

Du kannst ihn doch nicht so vor sich hin vegetieren lassen! Schon gar nicht,wenn du sogar weisst wie schlecht das für ihn ist.Denk nicht so egoistisch,wenn du ihn nicht artgerecht halten kannst,musst du ihn eben weggeben.Da hilft auch kein Vorgespieltes Zwitschern,er braucht einen Kumpel zum Spielen,Streiten,Kuscheln und Putzen.

Antwort
von goldangel23, 56

es gibt zwei lösungen: entweder ein neuer partner oder den welli abgeben. alles andere geht nicht. wer sich solch hoch sozialen tiere ins haus holt ist sich bei der anschaffung bewusst, dass es eine endlosschleife ist, die nur durch abgabe eines tiere durchbrochen werden kann. ganz simpel

einzelhaltung wäre im übrigen tierquälerei

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Vögel & Wellensittich, 21

Du kannst das Leben deines Wellis nur verbessern, indem du ihn so artgerecht hältst, wie es in menschlicher Obhut möglich ist. Dazu zählen aber auch Artgenossen. Wenn ihr für euch entschieden habt, diese Endlosschleife zu durchbrechen, so müsst ihr euch - zum Wohle des Tieres, denn dessen Bedürfnisse haben an erster Stelle zu stehen und nicht die eure  - von dem Welli trennen. Denn eine Einzelhaltung ist und bleibt schlichtweg eine seelische Qual. Nicht nur, dass der Mensch kein Partnerersatz ist. Die Vögel entwickeln aufgrund dessen auch Verhaltensstörungen. Sie vegetieren vor sich hin, langweilen sich und fristen so ihr Dasein. Das ist doch mehr als traurig. Stell dir mal vor, man würde so mit euch umspringen. Ich fände es widerwärtig.

Erstellt in Welli-Foren einen Beitrag und versucht, ihn über solches Forum in ein schönes Zuhause zu vermitteln (jedoch wäre ich bei Benutzern vorsichtig, die sich auf euer Gesuch hin melden und es sich dabei um ihren allerersten Beitrag handelt).

vwfd-forum.de/

welli.net/forum/

sittich-foren.de/viewforum.php?f=19

vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe

Alternativ kann man es noch über diverse Kleinanzeigen(portale) versuchen. Allerdings wäre ich hier vorsichtig und würde vielleicht darauf bestehen, das Zuhause vorher besichtigen zu können oder nach sonstigen Nachweisen verlangen.

Bei den meisten Tierheimen gibt es zudem die Rubrik "private Vermittlung", über die man ebenfalls nach einem neuen Zuhause mit Artgenossen suchen kann.

Antwort
von Bogis2014, 66

Endlosschleife? Ist das ihre ernst ? Also wenn ihre Partner/in stirbt bitte niemanden als ersatz suchen wegen Endlosschleife usw. !!!

Tut mir leid....

aber geben sie ihren Tier irgendwo ab wo er/sie in Gesellschaft  leben kann Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community