Frage von yoloswa, 17

Wellensitic neu.?

Hallo leute. Ich habe seit einem monat einen wellensittich, der aber immernoch vor meiner hand angst hat aber er traut sich von meiner hand zu essen (er muss erst alles abchecken, dass ich nichts mache) . Gestern habe ich einen zweiten wellensittich bekommen. Sie kannten sich beide aber und lieben sich sehr (beide jungs) . Nun wollte ich fragen ob ich wie immer meine hand rein tun kann mit der kolbenhirse? Wird der neue auslippen oder so? Der alte macht sowas nicht mehr wirklich. Und kann ich sie jetzt auch raus holen für ihren freiflug? ( titel ist falsch geschrieben, weil es die Frage schon gibt)

Antwort
von Sophilinchen, 17

Nee noch nicht.Im Käfig zähmen ist zudem nie ne tolle Idee,da sie sich da in die Enge getrieben fühlen.Stell dir vor durch dein Fenster kommt eine riesige Hand die nach dir greifn will...du würdest auch wegrennen oder^^?

Zähm sie draußen beim Freiflug.Das ist ruhiger für sie.Lass den neuen Vogel erst ein paar Wochen(3 sind ok) im Käfig,denn er kennt dein Zimmer noch nicht und würde wahrscheinlich irgendwo gegefliegen.Wenn er eine Weile bei dir wohnt,gewöhnt er sich an die Umgebung und kann dort "besser" fliegen.Zudem sollte der neue Welli jetzt Ruhe vor dir haben.Er hatte genug Stress und muss sich erst an den anderen Vogel gewöhnen,Futter- und Wassernapf finden ect.!

Kommentar von yoloswa ,

Die vögel kannten sich schon , sie wurden für einen monat getrennt.

Kommentar von Sophilinchen ,

Ok?warum das denn? Aber dein Zimmer kennt er noch nicht,und darauf kommts an,also lass ihn bitte noch nicht fliegen;)

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Wellensittich, 4

Lass doch den 2. Welli sich erst einmal an die neue Umgebung gewöhnen. Bitte bedränge ihn nicht gleich in der Anfangszeit. In dieser Zeit solltest du nur das Nötigste am und im Käfig machen und immer mit einer Ruhe, um den Neuzugang nicht zu verschrecken. Er wird sich jedoch schnell von seinem Artgenossen abschauen, wie er auf dich und dein Tun reagiert.

Freiflug würde ich ihnen bzw. dem Neuen erst nach ein paar Tagen geben. Aus dem Käfig heraus kann er sich schon einmal das Zimmer etwas anschauen und zudem den Käfig als seinen Rückzugsort kennenlernen, in dem es Futter sowie Wasser gibt.

Bitte vor dem Freiflug alle möglichen Gefahren beseitigen. Siehe dazu auch hier:

birds-online.de/kauf/ersterfreiflug.htm

birds-online.de/allgemein/gefahren.htm

Was das Zähmen anbelangt: es wird nicht jeder Vogel zahm, schon gar nicht handzahm. Jeder hat da seine persönlichen Grenzen, was u.a. auch am Charaker liegt. Einen Vogel sollte man diesbezüglich jedoch nie bedrängen und ihm immer die Möglichkeit geben, auch ausweichen bzw. fliehen zu können. Auch sollte man es akzeptieren, wenn der Vogel nicht will.

Tipps zum Zähmen findest du hier:

birds-online.de/verhalten/zahm.htm

Weitere informative Seiten über Wellis:

vwfd.de/2/2.php

welli.net/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten