Welchrn Hersteller für Steckdosen etc.?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Busch Jäger sind meinermeinung nach die Besten, weil sie gut verarbeitet sind, und es alle möglichen Einsätze gibt, angefangen von normalen Steckdosen über Bewegungsmelder bis zu hochkomplexen Jalousie-Steuereinheiten.
außerdem kann man aus vielen Designs/Farben wählen, die es zig Jahre später auch noch zum Nachkaufen gibt!!

Der Ganze Spaß ist zwar etwas teurer, lohnt sich aber viel mehr als dieser "Billig-Scheiß"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bereits gesagt: Die fünf grossen sind alle in der Qualität vergleichbar - für welchen man sich da entscheidet, ist eher eine Frage des Designs. Wichtiger ist, sich für eine Serie zu entscheiden, die zum Standardsortiment gehört und lange im Programm bleibt - bei Merten wäre das z.B. die Basis/M1-Linie in polarweiss - um auch nach 10 Jahren noch Ersatz zu bekommen.

Wenn Du auf KNX Wert liegst, schränkt das die Auswahl noch etwas weiter ein, da nicht alle Serien dazu passen. Gira ist auf dem Gebiet besonders aktiv. Ebenso solltest Du überlegen, ob Du Spezialeinsätze brauchst (Lautsprecher und Netzwerkbuchsen bieten alle, USB oder XRL schon nicht mehr) oder ob Deine Installation eher traditionell ist. Einfach mal den Bildkatalog (sehr schön bei Merten, Gira und Busch-Jäger) runterladen und durchblättern, dann siehst Du, was ich meine.

Das KNX Aktorprogramme (damit meine ich die Teile, die in den Schaltschrank kommen) spielt bei der Auswahl dagegen keine Rolle, hier sollte man sowieso kombinieren und von jedem Hersteller das am besten Geeignete kaufen. Das ist ja der Vorteil von KNX, dass alles kombinierbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 5 Großen:

Berker, Busch-Jäger, Gira, Jung, Merten

und als kleiner der auch tolle Produkte hat: Peha (scheint kein KNX zu haben)

Ich habe zwar meinen Favoriten, weil er innovativ ist und die letzten 12 - 15 Jahre die Trends in der Branche gesetzt hat, aber qualitativ sind alle 5 nicht sehr weit auseinander.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich kommt seit >30J. Elektroinstallationserfahrung nur die Topmarkenware Jung und evtl. Busch-Jäger in Frage. Bei mir im Haus wurden alle Nachinstallationen auf Jung umgestellt. Die Hauptgründe: Einheitliches Design, auch nach 20J. noch verfügbar falls man eine defekte Steckdose ersetzen muss, ganze Steckdosen-Schalterkombinationen müssen nicht kmpl. ersetzt werden, wenn nur ein Teil defekt ist, in Baumärkten meistens günstig verfügbar. 

Habe früher über den Betrieb viel mit Busch-Jäger zu tun gehabt, obwohl mir heute Jung besser gefällt vom Design. Vor allem das APWD-Programm für Außen- und Feuchträume.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jung sind immer noch die Besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moinfynn
19.08.2016, 19:39

Wieso?

0

Busch&Jäger (Mein Favorit, die gute alte Duro SI 2000 Serie)

Gira

Merten

Jung

Berker


Alles ungefähr gleich gut. Suche dir davon was nach Geschmack und Preis aus.

Gira hatte kürzlich Rückrufaktion wegen fehlerhafter Kindersicherungen. Pass auf, dass du nicht aus der betroffenen Charge kaufst xD.

Und nimm nichts besonders abstraktes und halte dich an Standartserien, so dass du in ein paar Jahren noch problemlos Ersatz nachkaufen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moinfynn
25.08.2016, 17:01

Würdest du Busch&Jäger auch für KNX empfehlen oder einen anderen Hersteller

1
Kommentar von moinfynn
25.08.2016, 19:11

ok

0

Nehme ein Markenprodukt wie z.B:

- Merten

- Jung

- Gira

- Busch / Jäger

Alle bieten ein sehr umfangreiches Programm an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gira oder Busch jäger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moinfynn
19.08.2016, 19:39

Wieso?

0

Ich bin da nicht so sehr der Fachmann, weiß aber, dass gerne Merten und Busch/Jäger eingebaut wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?