Welche Wirkung hat das auf unser Auge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

HAllo Planet0344,
da gibt es eine ganz einfache Erklärung.
Dass du auf alle Entfernung scharf siehst, dazu ist die Augenlinse da. Sie ist von Natur aus entspannt und oval, wenn Du in die Ferne schaust, also im Unendlichen. Je näher der Gegenstand ist, den Du sehen möchtest, um so mehr muss sich diese Linse in Richtung Kugel verändern. Dies geschieht mit den Muskeln, die an der Linse angebracht sind.
Was passiert, wenn Du stundenlang auf den Beinen bist? Die Muskeln werden müde, schaust Du also stundenlang in die Nähe, dann werden die Muskel müde.
Das Schauen in die Ferne ist also die Ruhestellung der Augen.
Schau im Internet mal nach dem Begriff "Akkomodation".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt zum einen an den Muskeln im Auge, die sich anstrengen müssen und zusammenziehen müssen um in der Nähe (PC, Handy, Buch) scharf sehen zu können (bei einem normalsichtigen Auge), zum anderen an dem blauen Licht, das ein PC und ein Handy ausstrahlt. Das trocknet nämlich zusätzlich die Augen aus und lässt sie ermüden, da sie öfter "Nachfeuchten" müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Planet0344
12.09.2016, 17:54

Und warum ist das nicht so wenn man zb aus dem auto Fenster auf die Landschaft guckt?

0