Frage von Deplay99, 67

Welchesmesser könntet ihr mir empfehlen?

Guten tag, da ich leidenschaftlich gerne draussen im wald mit einem freund sachen baue und soo wäre evtl ein messer ned schlecht. also mal über so was ich mag:

von der formder klinge her gefällt mir dieses messer sehr: umarex.de/fileadmin/products/images/800x600/5.0760_1.jpg

Von der farbe her eher das hier: china-gadgets.de/app/uploads/2015/03/tekut-regenbogen-messer-500x338.jpg

vom griff her allerdings eher dieses hier: picclick.de/Messer-Schweres-Einhandmesser-US-Police-Knife-Klappmesser-Taschenmesser-400616948969.html

versteht ihr mein problem???xD 3 vollkommen unterschiedliche messer, allerding finde ich sollte ein messer zu einem passen wie eine freundin.

Lg und danke für antworten, Deplay99

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RicSneaker, 13

Ich sehe da ganz andere Probleme... Das größte Problem ist, dass die Form des Messers bzw. der Klinge absolut ungeeignet für draußen ist. Damit kannst du weder gut schnitzen, noch hacken, noch batonen, noch feine Arbeiten erledigen etc. Du brauchst eine schlichte Klingenform, denn diese sind am funktionellsten und für die meisten Aufgaben brauchbar.
Das nächste Problem ist, dass ich noch nicht wirklich ein gutes Outdoormesser in diesem Rainbowdesign gesehen hab.
Als letztes ist so ein Griff ebenfalls ungeeignet, da diese Form auch eher störend wirkt. Weniger ist gerade im Bushcraft-/Survival-/Outdoorbereich mehr, besonders, wenn du damit auch mal richtig arbeiten musst.

Ich könnte dir Marken oder Modelle nennen, die du mal angucken könntest und die auch besser für draußen geeignet sind, als solche Vitrinenmesser. Da ich aber dein Budget nicht kenne, zähle ich allgemein erstmal ein paar bekannte Marken auf, die qualitativ gute Messer herstellen.

ESEE, Buck, Pohl Force, EKA, CRKT, Brak Rier Knives, Benchmade, Steel Will Knives, LionSteel, ColdSteel, TOPS Knives, Fällkniven, Muela, Mora, KA-BAR, Chris Reeve etc.

Kommentar von Deplay99 ,

naja mein freund hat beide messer einzeln und sie sind extrem gut... aber danke für die stichwörter :)


allerdings mudd ich auch sagen dass er eher schnitzt und ich eher der bin der hackt und spaltet und so (er isn fauler sack) xD

Kommentar von RicSneaker ,

Ja gut, schnitzen kannst du mit der Spitze eines solchen Messers vielleicht noch aber komfortabel ist anders ^^ Gespaltet kriegst du damit auch irgendwie ein kleines Stück Holz aber das Problem ist, dass es viel einfacher geht, indem du ein normales, schlichtes Messer wählst. Du kannst dir solche Messer kaufen und zuhause hinstellen, die du vorgeschlagen hast, aber draußen muss es halt funktional sein und mit einer geeigneteren Klingenform kannst du viele Aufgaben auf einmal meistern und musst dich nicht irgendwie rumquälen, weil dein Messer viel Schnickschnack bietet aber keine Funktionalität.

Kommentar von Deplay99 ,

ja gut von der funktionalität finde ich das von walther schon extrem gut(hab sehr oft und lange damit gearbeitet) und ich komme extrem gut damit zurecht, eben vor allem da es sehr gut in der hand liegt und der schwerpunkt weit vorne liegt, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Kommentar von RicSneaker ,

Wenn du meinst, dann kannst du es dir gerne kaufen ^^ Ich bin jedoch sicher, dass die meisten Bushcrafter davon abraten würden.

So ein Messer mit Rainboweffekt und deinem gewünschten Griff habe ich allerdings noch nie gesehen.

Kommentar von Deplay99 ,

ok trotzdem danke >.<

Antwort
von Monster81, 5

Das erste Messer (Walther OSK 1) habe ich selbst in Benutzung und bin sehr damit zufrieden. Kann ich zum Einstieg empfehlen. Allein der gummierte Griff nervt ein bisschen. Da hätte ich mir G10 gewünscht. Das andere, bunte Messer ist ganz klar Schrott. Ich meine: die Seite auf der Dus findest heißt China-Gadgets. Beweisführung abgeschlossen.

Kommentar von Deplay99 ,

ich meinte ja auch nur rein von der farbe her ich hätte gerne ein messer zum buaen und keins aus alufolie xD.

Antwort
von ES1956, 23

Die von dir verlinkten Messer fallen alle in die Kategorie "Poser" :

außer Optik nix dahinter. Ich hoffe du suchst deine Freundin nach anderen Kriterien aus ;-)

Ein Messer muss nicht schick aussehen sondern Schneiden.

Z.B: 

http://survivalmesserguide.de/mora-2000-outdoormesser-test/

Antwort
von Fuchssprung, 12

Warum baust du dir nicht ganz viele verschiedene Messer? 

Kommentar von Deplay99 ,

will ich auch machen, allerdings nur kleinere ,,posermesser´´ die lediglich gut aussehen, und keine aus alu.

ein kleines szenario: mein freund meint ein ast, der in luftiger höhe hängt wäre praktisch fürs lager. nachdem ich den ast in ca 30 metern höhe ab gehackt habe, rutscht mir das messer aus der hand...  und wenn ich unten an komme, hätte ich gerne immer noch ein gutes messer und keinen feindtaub. (ich arbeite gesichert und sein messer hat es problemlos überlebt)

danke für die zahlreichen antworten!! :-)

lg deplay99

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten