Frage von R3rity, 41

Welches Zeugnis muss ich für die Bewerbung einschicken?

Hallo,

Letztes Jahr habe ich meinen Realschulabschluss gemacht und wollte eigentlich mein Abitur machen. Jedoch habe ich die EF nicht geschafft und wollte mein Abitur abbrechen und zur Bundeswehr gehen.

Jetzt meine Frage, muss ich mich mit meinem schlechten Gymnasiumzeugnis (3,6 Durchschnitt) oder mit meinem guten Realschulzeugnis (1,75 Durchschnitt) bewerben? Oder kann ich auch beide einschicken?

Antwort
von flaglich, 11

Mal abgesehen von den Noten. Auf dem Abschlusszeugnis stehen keine Fehlzeiten, weshalb manche AG Wert auf die letzten Schulzeugnisse legen. In ein paar Jahren, wenn du auch Berufsabschüsse hast, verliert das EF-Zeugnis an Bedeutung und du brauchst es nur noch als Beleg zu deinem Lebenslauf.

Antwort
von Sunnycat, 19

Ich würde beide mitschicken. Vorrangig ist das ABSCHLUSSzeugnis, allerdings wollen viele AG auch das LETZTE Zeugnis sehen.

Antwort
von HitThat, 25

Du MUSST Dein Abschlusszeugnis verwenden, nicht das neuste. Du kannst auch beide verschicken, aber das letzte Abschlusszeugnis muss auf jeden Fall dabei sein. 

Antwort
von FR4GWUERD1G, 26

Du MUSST immer dein neustes Zeugnis verwenden.

Kommentar von FR4GWUERD1G ,

...manche Firmen verlangen allerdings tatsächlich auch die Halbjahresinfoemation und das letzte Jahreszeugnis.

Antwort
von Lumpazi77, 17

Schicke beide und erkläre das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten