Frage von Cansu26, 18

Welches wpk ist für mich am passendsten?

Hey :) Muss jetzt ein wpk wählen und kann zwischen Sport, Mathe, Deutsch und Geschichte wählen. Ich denke die meisten meiner Freunde gehen in Sport, aber ich hasse einfach Sport und denke bin auch nicht sehr gut darin, ich hab halt garkeine ausdauer, aber es geht in diesem Sport Kurs (gibt noch ein anderen für jungen) um sowas wie pilates, tanzen und Aerobic. Ich finde eigtl hört sich das garnicht so schlimm an, also fast schon dass es Spaß macht? Tanzen kann ich sowieso und in Aerobic letztes Jahr hatte ich ne 1-. Ich hab aber trotzdem Angst, es wird sicher auch sowas wie laufen geben und darin bin ich seeeeehr schlecht. Zu den anderen Kursen: bei Mathe bin ich entweder sehr gut oder sehr schlecht, also es gibt kein dazwischen und das Risiko will ich nicht eingehen. Dann gibt es noch deutsch was ich jz als nicht-deutsche mir nicht zutraue :D ich weiß nicht. Eigtl soll es um irg.was interkulturelles gehen aber Aufsätze sind nicht so meine Stärke. Geschichte finde ich eigtl total langweilig, mit Daten auswendig lernen undso. Thema wird nationalsozialismus sein. Ich denke ich werde trzdm Geschichte nehmen weil das ist ja eigtl nur Auswendiglernen? Oder was denkt ihr? Dieses Jahr gibt es leider solche wpk wie Hauswirtschaft oder sprachen nicht.. Aber die Note ist mir sehr wichtig, weil dies mein letztes Jahr ist und die Note ist auch versetzungsgwfährdet also wichtig für mein Abschluss. Was denkt ihr? Soll ich Sport nehmen oder doch Geschichte? Und könnt ihr über berichten? Vielen Dank :) ♡

Antwort
von o0turtle0o, 12

Sen en iyisi Spor yap XD

Geschichte ist auch nicht schlecht...aber mit nur auswendig Lernen wirst du nicht davon kommen denke ich...wenn es darum geht um zu erklären...was die Geschichte einem Lehren soll...müsstest du wohl oder übel dies auch tun ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten