Frage von pain305305, 46

Welches Vodafone-DSL-Angebot ist besser?

Hallo, da ich bald umziehe und mit bei Vadafone ein DSL-Anschluss bestellen möchte, muss ich mich zwischen zwei Angeboten entscheiden:

1: (da ich nicht zwei Links einfügen darf): ->Google: "vodafone dsl angebote" -> erste Seite -> Angebot "Internet & Phone DSL 16"

2: https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/kabel/internet-phone-32.html

Eigentlich erscheint das zweite Angebot als besser, das es deutlich schneller ist. Aber beim ersten wäre der Router "EasyBox 804" kostenlos dabei, beim zweiten müsste ich den "WLAN-Kabelrouter" für zusätzliche 2Euro/Monat dazubestellen. Es geht mir dabei weniger um die Kosten als mehr um die Leistung der Router: Ist der eine besser als der andere, oder gibt es da wenig bis garkeine Unterschiede? (ich habe wenig Ahnung, aber auch ebensowenig Ansprüche an einen Router, es geht mir mehr um die Basics)

Danke schonmal im Voraus :)

MfG

Expertenantwort
von asdundab, Community-Experte für Internet, 38

Das erste ist ein DSL Angebot, das zweite ein Kabel-Angebot. Ist bei Vodafon Kabel verfügbar kannst du (zumindest online) kein DSL buchen. Bestehende DSL Anschlüsse können in der Regel umgezogen werden.

Hast du bereits einen Verfügbarkeitstest für den neuen Wohnort gemacht?

Hast du zurzeit schon einen Internetanschluss? Wenn ja welchen?

Die Router sind nicht vergleichbar, da der eine für DSL und der Andere für Kabel ist.

Aber für Verträge, die nach dem 01.08.2016 geschlossen wurden fällt der Router und Modem Zwang sowieso weg.

Kommentar von asdundab ,

Also bei anderen Anbietern kann natürlich trozdem DSL gebucht werden.

Kommentar von pain305305 ,

Ja ich habe einen Verfügbarkeitstest gemacht (nur so bin ich überhaupt auf das 32mbits/s Angebot gekommen). Als ich das 1. Angebot geprüft habe, stand da, das es möglich ist, aber das AUCH das 2. Angebot möglich wäre.

Ich wohne zurzeit im Wohnheim, weiß nicht was das für einer ist. 

Kommentar von asdundab ,

Acchso, der Vertrag wäre sowiso dann sowiso unerheblich, da der Vertrag nicht auf deinen Namen läuft.

Kommentar von asdundab ,

Also wenn ich den Verfügbarkeitstest bei mir durchführe kann ich das linke DSL Angebot nichtmehr auswählen, wenn Kabel verfügbar ist; schau dir das am Besten nochmal selber an, und versuche DSL zu wählen.

Kommentar von pain305305 ,

Nein ich ziehe ja aus dem Wohnheim in die Wohnung.

Aber du hast Recht, es ist nur Kabel auswählbar... Ich hatte den grünen Haken links oben als Akzeptanz des DSL-Angebotes interpretiert, mein Fehler.

Heißt das also dass dort nur Kabel verfügbar ist? 

Kommentar von asdundab ,

Nein, es wäre auch DSL verfügbar. Aber Vodafone bietet kein DSL an, wenn Kabel verfügbar ist, da sie bei DSL Leitungen von der Telekom mieten müssen, bei Kabel können sie ihre eigenen verwenden. Willst du DSL musst du diesen bei einem anderen Anbieter (z.B. Telekom, 1&1, Congstar usw.) bestellen; villeicht bekommt man an der Vodafonr Hotline auf Wunsch auch DSL (das müsstest du versuchen).

Kommentar von pain305305 ,

Naja ich hätte kein Problem mit Kabel, oder was ist da der große Unterschied zu DSL?

Und danke schonmal für deine Hilfe :)

Kommentar von asdundab ,

War nur ein Hinweis meinerseits.

Der Unterschied ist, dass bei DSL du eine eigene Leitung bis zum Verteiler mit der Glasfaser hast.

Bei Kabel läuft alles über eine Coax-Leitung bis zum Verteiler mit Glasfaser. Eine solche Coax Leitung hat ungefähr eine Gesamtbandbreiete von 1 GBit/s, diese steht also allen die an einem Kabelstrang hängen gemeinsam zur Verfügung, und die Nutzer teilen sich diese untereinander. Bei einer 32 MBit/s Leitung merkt man eine Überlastung des Kabelstrangs de facto kaum.

P.S.: Das mit dem Wohnheim hatte ich schon versanden. Bevor ich das wusste wollte ich nur sicher gehen, das nicht noch ein zweiter Vertrag besteht, der nicht ohne weiteres während der Laufzeit gekündigt werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community